Du hast deinen Bachelor of Science in Forstwirtschaft in der Tasche oder bist kurz davor deinen Abschluss zu machen?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Bewirb dich jetzt für den 1-jährigen Vorbereitungsdienst beim Landesbetrieb Landesforsten Rheinland-Pfalz und werde ab dem 01. Oktober Teil unserer 20 Forstinspektoranwärterinnen und Forstinspektoranwärter. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli eines jeden Jahres.

Ausbildungsreviere sind grundsätzlich landesweit verfügbar, Deine Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber, die dauerhaft bei uns arbeiten möchten und offen sind für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die Landesforsten Rheinland-Pfalz bietet.

Auf dich wartet ein abwechslungsreiches Jahr, in dem du dein im Studium angeeignetes Wissen im Revier und in Seminaren vertiefst und gleichzeitig neue Erfahrungen sammeln kannst. Wir bieten eine breit gefächerte Ausbildung, die praxisnah und waldbesitzartenübergreifend stattfindet.

Die 12 Monate sind unterteilt in 8 Monate Revierzeit, 2 Monate Forstamtszeit, 1 Monat Seminare und 1 Monat Reisezeit.

Im Revier wirst du gemeinsam mit deinem Ausbilder den Revieralltag erleben und eigene Projekte planen und umsetzen.

Im Forstamt lernst du die Verwaltungsabläufe kennen und vertiefst diese.

Die Seminare finden aufgeteilt in 1-2 wöchigen Abschnitten über das Jahr verteilt, meist in unserem forstlichen Bildungszentrum in Hachenburg statt.

Die wichtigsten Informationen zur Ausbildung und für deine Bewerbung findest du im Merkblatt über die Einstellung und die Ausbildung für den Zugang zum dritten Einstiegsamt im Forstdienst in Rheinland-Pfalz.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Grundlage für die Ausbildung und Prüfung der Forstinspektoranwärterinnen und Forstinspektoranwärter ist die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den Zugang zum dritten Einstiegsamt im Forstdienst: APOFD-E3 - Landesverordnung Rheinland-Pfalz.

Nach bestandener Prüfung gibt es für dich sehr gute Übernahmeaussichten: Landesforsten Rheinland-Pfalz beabsichtigt pro Jahr 15 unbefristete Einstellungen im dritten Einstiegsamt ins Beamtenverhältnis vorzunehmen. Es erwarten dich verschiedenste Einsatzmöglichkeiten wie z.B. als Revierleitung, Regionalförster/in, Büroleitung, Produktleitung verschiedenster Bereiche oder in der Sachbearbeitung bei der Zentralstelle der Forstverwaltung, unserer oberen Forstbehörde.

Dabei unterstützen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Selbstverpflichtung „Die Landesregierung – ein familienfreundlicher Arbeitgeber“.

Weitere Auskunft erhältst du gerne bei unseren Ansprechpartnerinnen der Personalabteilung der Zentralstelle der Forstverwaltung in Neustadt an der Weinstraße.

Ihre Ansprechpartner: 

Frau Kunz-Scherr, 06321 6799 136, Mailkontakt

Frau Hyneck, 06321 6799 221, Mailkontakt

Frau Schneider, 06321 6799 232, Mailkontakt  

Objekte 1 bis 4 von 4

Informationen zur Ausbildung im 3. Einstiegsamt

Das kannst du bei uns werden:
• Revierleitung
• Büroleitung
• Sachbearbeitung
• Produktleitung
z.B. technische Produktion oder
Waldinformation, Umweltbildung und Walderleben
1922 Ladevorgänge des Dokuments
Datum der letzten Veränderung 05.04.19
mehr...

Merkblatt über die Einstellung und die Ausbildung

Merkblatt über die Einstellung und die Ausbildung für den Zugang zum dritten Einstiegsamt im Forstdienst in Rheinland-Pfalz
1285 Ladevorgänge des Dokuments
Datum der letzten Veränderung 28.05.19
mehr...

Ablauf Vorbereitungsdienst im 3. Einstiegsamt

1 Jahr Vorbereitungsdienst 3. Einstiegsamt – Standardablauf (Änderungen möglich)
578 Ladevorgänge des Dokuments
Datum der letzten Veränderung 02.05.19
mehr...

Datenschutzhinweise

Die unverschlüsselte Übermittlung von E-Mails ermöglicht Dritten evtl. einen unberechtigten Zugriff, die Übertragung von Informationen kann technisch bedingt nicht sicher gewährleistet werden.
1228 Ladevorgänge des Dokuments
Datum der letzten Veränderung 02.05.19
mehr...