Unser Wald in Zahlen

Das Forstamt Saarburg betreut eine Holzbodenfläche von rund 22.000 Hektar Wald. Die Waldfläche ist in 9 Forstreviere untergliedert. Die durchschnittliche Reviergröße beträgt 1.800 Hektar. Die Waldfläche verteilt sich auf

  • 12 Prozent (2.700 Hektar) Staatswald,
  • 47 Prozent (10.400 Hektar) Kommunalwald,
  • 11 Prozent (2.400 Hektar) Gehöferschaftswald und
  • 30 Prozent (6.500 Hektar) Kleinstprivatwald.

Der Jahreseinschlag beläuft sich auf rund 90.000 Erntefestmeter.

Auf einer Fläche von rund 2.100 Hektar wird die Regiejagd in 7 Eigenjagdbezirken ausgeübt. Ein Jagdbezirk ist verpachtet.

Neben dem Staatswaldbetrieb betreut das Forstamt Saarburg noch 42 kommunale Waldbesitzer, davon 2 Stadtwälder (Konz und Saarburg). Weitere Waldbesitzende sind die 20 Gehöferschaften, 4 Kirchenwaldungen und die erste Waldeigentümergemeinschaft in Rheinland-Pfalz. In der Summe gilt es für rund 70 Betriebe die jährlichen Wirtschaftspläne zu erstellen.