MS - Basis: "SICHER ARBEITEN MIT DER MOTORSÄGE" für Brennholzselbstwerber

 

Kursdauer: 8-stündig, samstags

Inhalte:

  • - Unfallverhütung, Arbeitssicherheit
  • - Persönliche Schutzausrüstung
  • - Rettungskette
  • - Wartung und Pflege der Motorsäge
  • - Umweltgerechte Treib- und Schmierstoffe
  • - Werkzeuge für die Aufarbeitung liegenden Holzes
  • - Sichere Aufarbeitung von liegendem Holz

Inhalt entsprechend der GUV I 8624 Modul I und II. Das Fällen von Bäumen ist nicht Lehrgangsinhalt! Der Kurs erfüllt die Kriterien des KWF-Gütesiegels. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung, die in zertifizierten Betrieben entsprechend FSC- und PEFC-Standards vorzulegen ist.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • 18 Jahre Mindestalter
  • eigene Motorsäge nebst Treib- und Schmierstoffen
  • eigene Schutzausrüstung (Helm mit Gesichts- und Gehörschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe/-stiefel in ausreichender Schaftlänge und mit Schnittschutzeinlage, Schutzhandschuhe, Verbandspäckchen,  Sicherheitsweste/-jacke in Signalfarbe)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir eine Teilnahme ohne die aufgeführte vollständige Ausrüstung auch in Ihrem Interesse nicht zulassen können.

Veranstaltungsort:

Theoretischer Teil im Besprechungsraum im Forstamt Idarwald, Hauptstraße 43, 55624 Rhaunen, Praktischer Teil im Waldgebiet rund um das Forstamt Idarwald.

Anmeldung: erforderlich beim forstamt.idarwald(at)wald-rlp.de . Der Termin wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Der Kurs ist auf 12 Teilnehmende begrenzt. Verpflegung erfolgt aus dem Rucksack.

Kursgebühr: 87,45€ incl. der derzeit gültigen MwSt. (Preisänderungen vorbehalten)