Das Forstamt Hinterweidenthal betreut insgesamt 3.500 ha Privatwald mit etwa 8.000 Waldbesitzern. Die Betreuung erfolgt durch das Privatwaldbetreuungsrevier Queichtal, Revierleiter Günter Beck.

Zu den Aufgaben der Privatwaldbetreuung gehören insbesondere:

  • Beratung und Bereuung der Waldbesitzenden in allen Fragen der Waldbewirtschaftung, insbesondere Unterstützung bei der Waldbewirtschaftung und Holzvermarktung, Beschaffung von Saat- und Pflanzgut
  • fallweise oder ständige Mitwirkung bei der Waldbewirtschaftung, insbesondere Planung und Organisation der Holzernte und des Holzverkaufs
  • Beratung und Abwicklung von Förderungen
  • Zusammenarbeit mit der F.V. Holzvermarktungsgesellschaft Pfalz GmbH

Je nach Art der Betreuung bzw. Dienstleistung wird zwischen kostenloser Beratung und gebührenpflichtiger Dienstleistung unterschieden (§31 LWaldG). Die anfallenden Gebühren sind nach der Landesverordnung über die Gebühren der Landesforstverwaltung geregelt.

Ansprechpartner: Günter Beck.