NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (bis 1999)

Einen Schultag im Wald verbringen: Vom 7. Mai bis 19. Juni werden wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler für einen Tag den Lernort Wald aufsuchen. Dann finden zum 26. Mal die Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz statt. Kinder der 3. und 7. Klassenstufe aller Schularten können teilnehmen und ihr Wissen über den Wald und die Natur spielend erweitern.

Weiterlesen

Berlin, 6.5.2008: Die deutsche Forst- und Holzwirtschaft weist die Aussagen des amtlichen und ehrenamtlichen Naturschutzes zur Waldwirtschaft in Deutschland entschieden zurück. „Sowohl die Aussagen der nationalen Strategie zur Erhaltung der biologischen Vielfalt als auch das Positionspapier der Umweltverbände zeugen von eklatanten Fehleinschätzungen und Unwissenheit über die ökologischen und ökonomischen Zusammenhänge im deutschen Wald”, sagte Georg Schirmbeck MdB, Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrates (D F W R) in Berlin. „Nach Berechnungen des Clusters Forst Holz gingen rund 40.000 Arbeitsplätze in Deutschland verloren, wenn - wie gefordert - fünf Prozent der Waldfläche stillgelegt werden“, ergänzte Ullrich Huth, Vizepräsident des Deutschen Holzwirtschaftsrates (D H W R).

Weiterlesen

Deutschland ist im Mai 2008 in Bonn Gastgeber der 9. U N-Vertragsstaatenkonferenz zur Biodiversitätskonvention. Als Vorsitzende der Umweltministerkonferenz lädt Umweltministerin Margit Conrad im Vorfeld der Vertragsstaatenkonferenz zu einer Sonderkonferenz der Umweltministerinnen, –minister, -senatorinnen und –senatoren zur Biodiversität nach Mainz ein, bei der eine gemeinsame Erklärung erarbeitet wird.

Weiterlesen
Deutscher Forstwirtschaftsrat e.V.

Agrarministerkonferenz unterstützt die Position des DFWR zur Nationalen Strategie zur Biologischen Vielfalt

Die Auswirkungen der Nationalen Strategie zur Biologischen Vielfalt auf die Forstwirtschaftwurden durch die Agrarministerkonferenz am 11. April 2008 in einem Beschluss formuliert, der Minister Gabriel zur Berücksichtigung zugeleitet wird.

Weiterlesen
Logo: Haus der Nachhaltigkeit

Am 01. Mai bekommen Sie am Haus der Nachhaltigkeit Hilfestellungen zur Orientierung in der Natur mit Grips und ohne technische Hilfsmittel. Bei einer 3-stündigen Wanderung erklärt Thomas Diehl auf was es ankommt, um sich im Wald mit der Karte zurecht finden zu können.

Weiterlesen
Maikäfer

Auf rund 800 Hektar Waldfläche wird von Ende April bis Ende Mai wieder ein verstärkter Schwärmflug des Waldmaikäfers erwartet und zwar in den Wäldern der Pfälzer Rheinauen. Schäden treten insbesondere im jungen und laubholzreichen Wald auf, wenn Maikäfer massenhaft auftreten – deren Engerlinge fressen die Baumwurzeln. Eine Bekämpfung wird nach fachlicher Abwägung derzeit aber nicht für zwingend erachtet.

Weiterlesen
Ministerin Conrad stellt die WaldWasserWelt vor

Die elementare Verbindung zwischen Wasser und Wald wird in einer der ungewöhnlichsten Präsentationen der neu eröffneten Landesgartenschau in Bingen ebenso spielerisch wie informativ dargestellt. Heute stellte Umweltministerin Margit Conrad die "WaldWasserWelt" vor. Unübersehbar das rote Schiffchen, der grüne Hut, die transparentblaue Flasche, der braune Schwamm und das gelbe Entchen. So niedlich die Figuren, gehören sie mit einer Höhe von 4,50 Meter und mehr doch zu den größten Attraktionen auf dem Landesgartenschau-Gelände.

Weiterlesen