NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (bis 1999)

Ab dem 17. Januar ermöglicht das Johanniskreuzer Infozentrum einen Einblick in Deutschlands 17 Biosphärenreservate. In Text und Bild sowie über ein interaktives Bedienpult können Gäste sich über die einzelnen Landschaften sowie deren Eigenheiten und die besonderen Angebote informieren. Die von EUROPARC Deutschland e.V. entwickelte Präsentation ist...

Weiterlesen

Zeit zur beruflichen und persönlichen Orientierung im Haus der Nachhaltigkeit – Bewerbungsbeginn: Januar 2019

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Bildungsjahr in dem man die eigenen Fähigkeiten kennenlernen, sich beruflich orientieren und sich aktiv für den Umweltschutz einsetzen kann. Das Haus der Nachhaltigkeit bietet jungen Leuten...

Weiterlesen

Das Forstamt Otterberg beabsichtigt zum 01. April 2019 folgende staatliche Eigenjagdbezirke (Gemarkungen Hochspeyer, Frankenstein), die in der Rotwildhegegemeinschaft „Pfälzerwald-Nord“ liegen, für die Dauer von 8 Jahren zu verpachten:

  • Bezirk „Burgberg“:         Größe ca. 224,1 ha, davon ca. 210,7 ha bejagbar
  • Bezirk „Franzosental“: Größe ca....
Weiterlesen

Wir haben die Naturfilm-Tipps für Sie gesammelt und zusammengestellt. Viel Freude bei den Naturerlebnissen, die Sie hoffentlich dazu inspirieren sich selbst aufzumachen, um das Reich der wilden Tiere live zu erleben.

Weiterlesen

Die Zentralstelle der Forstverwaltung in Neustadt/Wstr. ist eine Landesbehörde im südlichen Rheinland-Pfalz. Sie nimmt landesweit Aufgaben der oberen Forst- und Jagdbehörde wahr, koordiniert die Forstämter im Bereich der Dienstleistungen und leitet die Bewirtschaftung des Staatswaldes.
Im Referat Personal und Organisation ist zum nächstmöglichen...

Weiterlesen

Gemeinsam mit Landesforsten Rheinland-Pfalz engagiert sich der Gerolsteiner Brunnen schon seit 2013 für die kontinuierliche Aufforstung regionaler Wälder. Auf 2,5 Hektar wurden Ende November 2018 weitere 3.000 Setzlinge der Baumarten Bergahorn, Edelkastanie, Vogelkirsche und Wildapfel gepflanzt. Mit der neuen, klimabeständigen Mischwaldkultur...

Weiterlesen

Pfälzerwald Eichen - leichter Preisrückgang auf hohem Niveau

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 10./12. Dezember 2018 wurden rd. 1.700 Fm Eichenwertholz (Vj. 1.650 Fm) auf sechs Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Insgesamt waren an der Submission acht Forstämter beteiligt.

Von 28 Bietern (Vj. 25) aus den...

Weiterlesen

Landesforsten und das Haus der Nachhaltigkeit geben das forsthistorische Dokument mit der Ersterwähnung des Landschaftsnames Pfälzerwald neu heraus.

Vor 175 Jahren, im August 1843, verabschiedeten pfälzisch-bayrischer Forstleute bei einer mehrtägigen Zusammenkunft in Johanniskreuz erstmals umfassende Bewirtschaftungsregeln für den Pfälzerwald,...

Weiterlesen