Heizen mit Holz

Heizen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz liegt im Trend. Immer mehr Hausbesitzer beheizen ihr Zuhause mit erneuerbarer Energie und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Umwelt-Staatssekretär Hendrik Hering wird die Familie Lück aus dem Westerwald als 3333. Privatkunden der Firma Westerwälder Holzpellets begrüßen am

Dienstag, 20. Januar, um 9.00 Uhr im Haus der Familie Lück in Nauroth/Westerwald, Niederndorfer Str. 14

Alle Privatkunden der Firma sparen umgerechnet rund 34.000 Tonnen Kohlendioxid jährlich ein. Das Unternehmen gehört zur MANN Naturenergie GmbH, die mit dem verstärkten Einsatz der erneuerbaren Energien zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen hat. Westerwälder Holzpellets ist Marktführer für Holzpellets in Deutschland.
Ihr 3333. Holzpellet-Kunde wird eine Heizperiode lang kostenlos mit den ?Energiewürmchen? beliefert werden. Anlässlich des Termins werden die Holzpellets von einem Tankwagen das Pelletlager erstmals befüllen.

Holzheizungen werden gefördert. Seit Jahresbeginn haben sich die Fördermöglichkeiten verbessert. Nun können auch Kommunen und deren Betriebe sowie Vereine und Körperschaften des öffentlichen Rechts Förderanträge für neue Anlagen stellen. Dadurch ergibt sich eine deutliche Verbesserung der Förderung gerade für kleine Holzheizungen wie die Holzpellet-Heizungen.