Absage aller Veranstaltungen bis 30. April 2020

Landesforsten Rheinland-Pfalz sieht sich in der Verantwortung, einen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus zu leisten. Aus diesem Grund hat der Landesbetrieb alle Veranstaltungen bis 30. April 2020 abgesagt. Darunter fallen auch die zahlreichen Veranstaltungen zum Internationalen Tag der Wälder, der jährlich weltweit am 21. März stattfindet.

Zu Landesforsten zählen unter anderem 44 Forstämter sowie z. B. das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz und das Walderlebniszentrum in Neupfalz bei Stromberg, deren Veranstaltungen ebenfalls abgesagt wurden.