Waldnachrichten © stock.adobe.com / Anton

© stock.adobe.com / Anton

© stock.adobe.com / Anton

 

NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (geht zurück bis 1999)

 

Die Deutsche Wildtier Stiftung engagiert sich mit Forschungsprojekt für das scheue Wildtier

Die Europäische Wildkatze wurde von der Deutschen Wildtier Stiftung zum "Tier des Jahres 2018" ernannt. Wildkatzen sind keineswegs verwilderte Hauskatzen! Sie unterscheidet sich schon optisch: alle haben eine gelblich-graue Unterwolle, einen stumpf endenden...

Weiterlesen

Ökologischer Weihnachtsmarkt am 16./17. Dezember in Johanniskreuz.
Verkehrsführung geändert und vier Pendelbuslinien eingerichtet

Im Schein von Fackeln und Feuern, bei Punsch oder Bio-Glühwein im rustikalen Pfälzer Mini-Urschoppen, musikalisch eingestimmt von Blechbläsern und Alphörnern und bei einem speziellen Programm für Kinder feiert das...

Weiterlesen

Höfken stellt Waldzustandsbericht 2017 vor: Unser Wald spiegelt den Stand des Klimawandels wider

„Auch in diesem Jahr sind weiterhin 73 Prozent unserer Bäume überwiegend durch Luftschadstoffe und Klimaveränderungen geschädigt. Der Waldzustand ist somit im Vergleich zum Vorjahr weitgehend unverändert. Es gibt jedoch deutliche Veränderungen bei...

Weiterlesen

Kulturell bedeutsamer Baum soll dauerhaft an Verantwortung des Menschen zur Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen im Klimawandel erinnern.

Am 27. November um 14:00 Uhr pflanzen Ortsbürgermeister Eckhard Vogel und der Direktor der Zentralstelle der Forstverwaltung, Dr. Hermann Bolz, an der Neustadter Straße „Am alten Postplatz“ in der...

Weiterlesen

Forstämter, private Jäger und einige  Metzgereien im Biosphärenreservat bieten viele Einkaufsmöglichkeiten

Wenn es in Wald und Weinberg Herbst wird, ist auch die Zeit für Wildbret wieder gekommen - die Nachfrage steigt sprunghaft an. Im Biosphärenreservat sind viele Forstämter, private Jäger, einige Metzgereien und das Haus der Nachhaltigkeit...

Weiterlesen

„Unsere Wälder sind wichtige Klimaschützer: Sie speichern klimaschädliches Kohlenstoffdioxid und liefern uns frische Luft sowie sauberes Wasser“, sagte Umweltminister Ulrike Höken heute in Bonn. Anlass war die Unterzeichnung des Letter of Intent zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda am Rande der Weltklimakonferenz in Bonn. Mit der Absichtserklärung...

Weiterlesen

„Die jungen Menschen von heute werden diejenigen sein, die sich den Auswirkungen des Klimawandels stellen müssen. Ihre Stimmen, Meinungen und Ideen müssen daher viel stärkeren Eingang in die Klimaschutz-Debatte finden“, erklärte Umweltministerin Ulrike Höfken anlässlich der Diskussionsrunde „Young Talents for Climate Action” gestern Abend auf der...

Weiterlesen

Forstleute laden am 29.11. zu einer Fachtagung ins Haus der Nachhaltigkeit ein

Am 17. November endet die Weltklimakonferenz (COP 23) in Bonn. Dort verleihen Forstleute seit zwei Wochen ihrer Sorge um den Wald mit einer Kunstinstallation einen bislang viel beachteten Ausdruck. Im waldreichen Biosphärenreservat arbeiten sie im eigenen...

Weiterlesen

Weihnachten ohne Baum ist ungefähr so undenkbar wie Weihnachten ohne Geschenke.

Doch wo kommt dieser eigentlich seltsame Brauch, einen Baum zu schlagen und in der guten Stube aufzustellen, eigentlich her?

Sich zur dunkelsten Jahreszeit Grünes ins Haus zu holen, hat eine wirklich sehr lange Tradition.

Von den alten Germanen ist bekannt, dass sie...

Weiterlesen

„Das Biosphärenreservat Pfälzerwald ist ein wichtiger Lebensraum für unsere heimischen Tier- und Pflanzenarten und gleichzeitig eines der prägenden und identitätsstiftenden Elemente der Pfalz. Damit ist es nicht zuletzt eine bedeutende Visitenkarte des Landes Rheinlad-Pfalz. Zu dieser besonderen Entwicklung möchte ich am 25. Geburtstag herzlich...

Weiterlesen