Waldnachrichten © stock.adobe.com / Anton

© stock.adobe.com / Anton

© stock.adobe.com / Anton

 

NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (geht zurück bis 1999)

 

Ende Januar 2018 hat die Großkarnivoren-Experten an der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft (FAWF) in Trippstadt eine Bildaufnahme eines Wolfes erreicht. Die Aufnahme soll im November 2017 während einer Drückjagd bei Rheinbrohl/Leutesdorf entstanden sein. Die FAWF konnte nach Rücksprache mit der Dokumentations- und...

Weiterlesen

Das Forstamt Ahrweiler bietet einen Motorsägenkurs für interessierte Frauen an, die bei der Aufarbeitung des eigenen Brennholzes selber tätig werden wollen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Schutzausrüstung wie Schnittschutzhose, -schuhe, Handschuhe, Helm und Motorsäge  müssen mitgebracht werden.

Der Kurs wir in 2 Abschnitte aufgegliedert....

Weiterlesen

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 29./31.01.2018 wurden von drei Forstämtern rund 514 Fm (462 Fm) stärkeres Eichenwertholz und 30 Fm (29 Fm) Buntlaubholz auf zwei Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten.
25 (23) Bieter aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Luxemburg und Italien aus den Verwertungsbereichen Furnier,...

Weiterlesen

Der HeimatWald, die Installation der Landesgartenschau 2015 am Ebenberg, wird verjüngt. Die eingekürzten Stämme werden durch Studierende um Prof. Tina Stolt Zug um Zug verändert und bilden am Ende eines Prozesse Druckstöcke für studentische Arbeiten.

Die Holzstämme am Ebenberg regen nun im vierten Jahr Ideen und Gedanken der Betrachter an. Wie...

Weiterlesen

Nein, hier ist kein Stau auf der A61 mit verlorener Ladung zu sehen. Geschäftiges Treiben ist seit Anfang des Jahres bis zum 26.01. am Stadtwaldrand bei Boppard zu bestaunen. Bis dahin haben die Forstleute aus dem Hunsrück, Taunus, Westerwald und der Eifel ihre wertvollsten Holzstämme nach Boppard auf den Lagerplatz „Alte Römerstraße“ zwischen...

Weiterlesen

Ein echter Star am Himmel

Manchem Winzer mag wohl vor einigen Wochen beim Lesen der Tageszeitung fast die Kaffeetasse aus den Händen gefallen sein: Der Star wurde vom Naturschutzbund Deutschland zum Vogel des Jahres 2018 gewählt.

Im Weinbau können Stare durch ihren Appetit auf Weintrauben erhebliche wirtschaftliche Schäden anrichten. Denn sie...

Weiterlesen

Forstwirtschaft: Landesforsten verbessert erfolgreich die Arbeitssicherheit Risiko-Lerngänge zur Sensibilisierung für Gefahrensituationen

Heimweiler: „Ihre Technik beim Fällen war sehr gut, auch bei der Absprache mit dem Kollegen gibt es nichts zu beanstanden!“ Die Förster Karl-Heinz Lietze und Klaus Günter sprechen den Forstwirten Burkhardt...

Weiterlesen

Andreas Grauer, Forstamt Bad Sobernheim

Der Kirner Stadtwald leistet viel: Er ist Lebensraum für Tiere, ist Naherholungswald, ist Schutzwald und nicht zuletzt ist er auch Holzproduzent und anspruchsvoller Arbeitsplatz. Wald nur als die Summe der Bäume zu sehen, greift zu kurz. Entsprechend geht es um mehr als nur Bäume zu fällen, wenn Johannes...

Weiterlesen