2017 wurde aufgrund des hohen ökologischen Wertes das Naturschutzgebiet "Wiesen am Layenhof - Ober-Olmer Wald" ausgewiesen. Damit sind die erfolgreichen Bemühungen des "Ökologischen Modellprojekts Konversion Ober-Olmer Wald" auch formal durch die rechtliche Festlegung als Naturschutzgebiet anerkannt worden.

Zur Geschichte der Konversion als auch den im Ober-Olmer Wald vorkommenden Tier- und Pflanzenarten finden Sie über das Menü am rechten Bildrand ausführliche Informationen.

 

Bereits seit 1996 besteht das ebenfalls ökologisch besonders wertvolle Naturschutzgebiet "Lennebergwald". Der Wald wird hier nach ökologischen Gesichtspunkten durch den Zweckverband Lennebergwald bewirtschaftet. Link zur Website

 

Beide Waldgebiete haben neben ihrer Artenvielfalt besondere Bedeutung als Naherholungsraum für die Bevölkerung der Landeshauptstadt Mainz.