Forstwirt begutachtet die Neigung des Baumes. © Landesforsten.RLP.de / Hansen / Lamour

© Landesforsten.RLP.de / Hansen / Lamour

© Landesforsten.RLP.de / Hansen / Lamour

 

Waldarbeit umfasst ein breites Spektrum an Aufgaben, die unter Berücksichtigung

  • der Jahreszeit und Witterung,
  • der betrieblichen und wirtschaftlichen Situation sowie
  • der natürlichen Einflüsse (zum Beispiel Sturmwurf, Borkenkäferbefall) durchgeführt werden.
 

Arbeitsschwerpunkte im Staatswald von Rheinland-Pfalz

Kostenstellen Prozent der Arbeitsstunden
Ernten von Holz31 Prozent
Begründen von Wald (Säen und Pflanzen, Kulturpflege)6 Prozent
Pflege des jungen Waldes, Ästung5 Prozent
Abwehr von Schäden vom Wald6 Prozent
Unterhaltung des Wegnetzes4 Prozent
Sonstiges: z.B. Unterhaltung der Erholungseinrichtungen19 Prozent
Ausbildung und Fortbildung der Waldarbeiter29 Prozent
Alle Betriebsarbeiten100 Prozent