Herzlich willkommen am Forstamt Trier!

Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr über Ihren Wald und unsere Arbeit dort sowie unsere Angebote in den Bereichen Walderleben und Umweltbildung mit unserem Veranstaltungskalender 2019!

In den Wintermonaten finden Sie aktuelle Infos zum Bezug von Brennholz.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns über forstamt.trier(at)wald-rlp.de oder telefonisch unter 0651 824970.

Ihr Team des Forstamtes Trier

Ausbildung zur Forstwirtin / zum Forstwirt 2020

Interessieren Sie sich für einen abwechslungsreichen Beruf in der freien Natur? Wollen Sie direkt im Wald und für den Wald aktiv werden? Verfügen Sie über körperliche Fitness, handwerkliche Begabung und haben Freude an Teamarbeit?

Dann bewerben Sie sich bei uns um eine Ausblidung zur Forstwirting / zum Forstwirt

Ausbildungstermin ist der 01.08.2020. Bewerbungsschluss ist der 31.10.2019   

Interessenten richten ihre Bewerbung an: Forstamt Trier, am Rothenberg 10, 54293 Trier-Quint 

Meulenwaldfest 2019 - Wenn der Meulenwald die Menschen bewegt

Das Meulenwaldfest ist ein entspanntes Fest für Familien und Naturfreunde, zu dem Forstdirektor Gundolf Bartmann gemeinsam mit Vereinen aus der benachbarten Umgebung sowie dem Team des Forstamtes Trier jährlich einlädt. Das diesjährige Meulenwaldfest stand unter dem Motto „Wald bewegt“. Die Besucher nahmen dieses Motto wörtlich und beteiligt den sich an den zahlreichen angebotenen Aktivitäten.

Unter Führung der lokalen Förster führten 4 Wanderungen mit verschiedenen Startpunkten im und um den Meulenwald in Form einer Sternwanderung zum Forstamtsgarten, in dem sich die Teilnehmer dann bei Kaffee, Kuchen und Wildwurst stärken konnten. Zeitgleich erkundeten ca. 30 Sportler den Meulenwald per Mountainbike und konnte sich währen der Tour über die Folgen des Klimawandels für den Wald, sowie über die Borkenkäferproblematik informieren.

Ein besonderes Highlight des Tages war wohl das erste „Rehkeulen- Boulturnier“. Gespielt wurde über fünf Runden im Schweizer System. Die Sieger wurden mit Rehkeulen aus dem Meulenwald belohnt.

Zum gemütlichen Verweilen im Forstamtsgarten begleitenden der Musikverein Harmonie Osburg unter der Leitung von Maxim Volgin; Gipsy, Swing und Jazz vom Trio "Escorial", das durch den Kontrabassisten Gerhard Bitter verstärkt wurde und der Musikverein 1896 Kordel unter der Leitung von Marco Bamberg den schönen Tag im Forstamt Trier.

 

Richtig was los am Meulenwaldtag 2018

Der Meulenwaldtag am 12. August 2018 lockte zahlreiche Besucher an das Forstamt Trier in Quint. Das Motto lautete "Wald nicht ohne Waldarbeit". Insbesondere die Waldarbeitsmeisterschaft war eine Demonstration der hohen Anforderungen an Qualität und Leistung unserer Forstwirte. Den ersten Platz erreichten Dietrich Harder und Christoph Rossler vom Forstamt Saarburg. Andrang war an allen Ständen und so konnten das Puppentheater, der Niedrigseilparcours, der Harvester, die Bogenschützen, die WaldBieNE, die Meulenwaldschule, die Erlebnisschule Wald und Wild, der Imker, die Förster und Forstwirte sowie der WF-trac reges Interesse von Groß und Klein und der Bundesjustizministerin, Frau Dr. Katharina Barley, spüren. Bei bestem Wetter und entspannter Atmosphäre waren über den Tag rund 3000 Waldfreunde im Meulenwald. Beim Waldquiz konnten die Besucher die gewonnenen Kenntnisse des Tages gleich umsetzen. Der Musikverein Föhren, die Feuerwehr Föhren sowie die Kolleginnen und Kollegen des Forstamtes Soonwald und aus dem Ministerium für Ernährung, Energie, Umwelt und Forsten sorgten für das leibliche Wohl. Musikalisch aufgewertet wurde der Tag durch die Bergmannskapelle Thomm, den Musikverein Kordel sowie Andreas Sittmann & Friends.

Waldjugendspiele 2018 am Forstamt Trier

Vom 19. bis zum 21. Juni fanden die Waldjugendspiele 2018 am Forstamt Trier statt. Bei schönem Wetter und bester Laune eroberten 85 Schulklassen den Meulenwald. An insgesamt 11 Spiel- und Wissensstationen stellten Sie voller Spaß und Tatendrang ihr Können und Wissen unter Beweis. Dieses besondere Umweltbildungsangebot für 3. + 7. Schulklassen wird seit 26 Jahren am Forstamt Trier angeboten. Ideel sowie auch materiell wird die Veranstaltung von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, der Sparkasse sowie von Landesforsten Rheinland-Pfalz getragen und vom Forstamt Trier mit Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen aus den Nachbardienststellen, ehrenamtlicher Kräfte aus Verbänden und aus dem privaten Bereich, der Polizei sowie dem Roten Kreuz durchgeführt. Wer den Lebensraum Wald kennt, schätzt und schützt ihn auch.

Das Forstamt Trier gehört zu den ersten Partnern des Projektes "Klimaneutrale Landesverwaltung"

Die Förster in Trier hoffen auf einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz!

von lnr: Philipp Schreiber (FR Mehring), Gundolf Bartmann (Leiter FA Trier), Thorsten Ernst (Energieagentur RLP);

 

 

4. Trierer Waldforum

Rund 600 Besucher erlebten am 08. März 2019 das 4. Trier Waldforum in der Europahalle Trier. Hier finden Sie die Botschaften sowie die Vorträge des Tages!

Informationen zum Bezug von Brennholz in den Forstrevieren

Förderung von Kleinfeuerungsanlagen