Herzlich willkommen auf der Webseite des Kompetenzzentrum Waldtechnik Landesforsten

 

Das Kompetenzzentrum Waldtechnik Landesforsten (KWL) wurde im Jahr 2015, im Zuge der Einrichtung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald gegründet. Es ersetze den bis dahin bestehenden Maschinenstützpunkt des Forstamtes Hochwald. Das KWL fungiert primär als Partner und Dienstleiser des Nationalpark in Aufgaben der Waldentwicklung sowie als betriebsinterner Dienstleister in den verschiedensten Forstämtern von Landesforsten Rheinland-Pfalz.

Das Hauptaufgabenspektrum des KWL erstreckt sich von der Waldbegründung und -entwicklung, über die Bestandespflege bis hin zur motormanuellen und hochmechanisierten Holzernte. Letztgenannte steht am KWL, als einzigem Standort forstlicher Großmaschinen bei Landesforsten Rheinland-Pfalz, in besonderem Fokus.

In diesem Zusammenhang liegt ein weiterer Aufgabenschwerpunkt in der Verfahrensentwicklung. Das KWL wirkt unter anderem bei der Entwicklung von zertifikatskonformen, umwelt- und bodenschonenden Holzernteverfahren oder der Entwicklung von Logistik- und Lagerkonzepten mit.

 
 

Über uns

 

Aktuelles

Anstehende Verkäufe:

Hier kommen Sie zur Verfahrensbeschreibung.

Neue Veröffentlichung:

Dokumente herunterladen