Herzlich willkommen auf der Webseite des Forstamtes Saarburg.

Wenn Sie sich für die Wälder im Bereich der Verbandsgemeinden Saarburg-Kell und Konz interessieren, sind Sie hier genau richtig.

Auf dieser Webseite erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Wald, Holz, Umweltbildung usw. im Forstamt Saarburg.

Aber auch auf allgemeine forstliche Fragen finden Sie hier eine Antwort.

 

Zu Fragen der Förderung finden Sie weiter unten auf dieser Seite einen Link zu entsprechenden Informationen und Antragsformularen.

 

Hinweis: Schulung des Kreiswaldbauvereins Trier-Saarburg mit dem Thema "Borkenkäfer an Nadelbäumen: Kontrollieren -Erkennen - Bekämpfen"

Samstag, 14. Mai 2022, 09:30 – 12:30 Uhr,

Treffpunkt Parkplatz am Siebenborn-Weiher,

(direkt an der B 407 direkt gegenüber der Abfahrt nach Mandern)

Programm:

Theorie (circa 1 Stunde): 

Möglichkeiten und Pflichten der Waldbesitzer

Erkennen und Bestimmen von Borkenkäfern

Was kann ich tun, wenn mein Wald betroffen ist?         

Exkursion (circa 2 Sunden):

Woran erkenne ich Befall durch Borkenkäfer im Wald?

In welchen Phasen des Befalls muss ich handeln

Im Anschluss gemütliches Grillen im Freien!

Die Fortbildung wird angeboten vom Geschäftsführer des Kreiswaldbauvereins Trier-Saarburg, Herrn Lucas Landenberger und dem Privatwaldbetreuer des Forstamtes Saarburg, Herrn Dietrich Harder.

Die Teilnahme ist kostenfrei, bitte der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk tragen.

Bitte Anmeldung an die Geschäftsstelle des Kreiswaldbauvereins Trier-Saarburg per Mail an: 

waldbauverein-trier-saarburg@t-online.de

oder  telefonisch  unter 06581 92630 bis zum 06. Mai 2022.

Die Veranstaltung findet nur statt, wenn die aktuellen Corona-Bestimmungen die Durchführung zulassen und mindestens 8 Anmeldungen vorliegen.

­

 

Die Wald-Jugendspiele in Trassem fanden 2021 wieder statt ! 2022 ist in Vorbereitung.

Am 16. und 17. Juni 2021 war es so weit. Nachdem die Wald-Jugendspiele in Trassem im Vorjahr der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen sind, fanden sie 2021 wieder statt.

Allerdings in einer Form, die den derzeitigen Verhältnissen zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligen Rechnung getragen haben.

So konnten in diesem Jahr nur die 3. Klassen der umliegenden Schulen teilnehmen. Die 7. Klassen mussten wir auf das kommende Jahr 2022 vertrösten.

Die Klassen wurden auf 3 Parcours im Wald verteilt und zeitversetzt losgeschickt, damit sie ihre spannenden Aufgaben in Ruhe lösen konnten. Außerdem wurden die Wald-Jugendspiele auf 2 Tage gestreckt und fanden leider ohne die bisher übliche gemeinsame Siegerehrung statt. Diesmal gab es auch keine Verpflegung an einem Getränke- und Würstchenstand.

Für das Jahr 2022 sind die Wald-Jugendspiele jedoch wieder in der gewohnten Form in Vorbereitung.

 

Es hatten sich eine Menge Klassen mit über 400 Schulkindern angemeldet, die einen spannenden Tag im Wald erlebt haben.

Sieger der Wald-Jugensspiele war in diesem Jahr die 3. Klasse der Grundschule St. Martin Wiltingen mit 804 Punkten.

Es folgte die 3. Klasse der Grundschule Irsch/Saar mit 793 Punkten und auf Platz 3 die 3b der Grundschule Freudenburg mit 788 Punkten.

Aber auch die anderen teilnehmenden Klassen waren bestens vorbereitet.

Wir hoffen, dass die Wald-Jugendspiele im nächsten Jahr wieder wie gewohnt stattfinden können und freuen uns schon jetzt darauf.

Bis dann.

Ihr Forstamt Saarburg

 
 

Spannende Waldrallye für Familien und interessierte Waldbesucherinnen und Waldbesucher

Es ist soweit! Der erste Actionbound am Walderlebniszentrum Trassem ist veröffentlicht und kann gespielt werden.
Große und kleine Waldbesucherinnen haben die Möglichkeit, bei einer digitalen Schnitzeljagd auf die Suche nach den verschwundenen Waldvögeln zu gehen.

„Rettet die Waldvögel“

„Das Klima auf der Erde verändert sich rasant! Die Sommer werden heißer und von Winter kann man kaum noch sprechen. Die Folgen in der Natur, besonders in den Wäldern, sind unübersehbar. Die Lebensbedingungen für die Waldbewohner werden immer unerträglicher. Als erstes haben nunmehr die Waldvögel ihr zuhause verlassen. Oder doch nicht? Grund genug, dem Phänomen auf die Spur zu gehen und sich auf die Suche nach den Waldvögeln zu machen.“

Der Bound am Walderlebniszentrum Trassem kann unter

https://de.actionbound.com/bound/rettetdiewaldvoegel

geöffnet werden. Dort findet man einen QR-Code.

Bitte zuerst auf dem Smartphone die kostenlose Actionbound-App installieren. Dann den QR-Code scannen und den Bound herunterladen, fertig.

Danach kann die Suche in den Wäldern rund um das Walderlebniszentrum Trassem beginnen.

Viel Spaß dabei !

 
 

Der Wald im Klimastress

Es wird immer deutlicher, dass der rasante klimatische Wandel sich immer stärker auf unsere Wälder auswirkt. Durch den Hitze- und Dürrestress der Jahre 2018 und 2019 und die 2020 insgesamt viel zu trockene Witterung kam es zu großflächigem Absterben vieler Nadelholzbestände. Neben der Trockenheit selbst spielt auch der Befall durch Borkenkäfer eine Rolle. Denn die geschwächten Bäume können dem Befall durch die sich exponentiell vermehrenden Käfer nichts mehr entgegensetzen.

Aber nicht nur Fichten sind vom Klimawandel und seinen Folgen betroffen. Auch viele andere Baumarten wie Eichen, Buchen, Douglasien oder Kiefern sind nicht in der Lage, mit dem Tempo der klimatischen Entwicklung Schritt zu halten.

Hier klicken und mehr über die Folgen des fortschreitenden Klimawandels in unseren Wäldern erfahren.

Engagierter Klimaschutz ist wirkungsvoller Waldschutz.

Mittendrin statt nur dabei !

 
 

Warum ist es eigentlich im Wald so unordentlich ? Muss das sein ?

 
 

Fördermöglichkeiten für Maßnahmen zur Bewältigung der Folgen von Extremwetterereignissen (Trockenheit, Windwurf usw., auch mit nachfolgendem Borkenkäferbefall)

An dieser Stelle finden Sie Informationen zu den jeweils aktuellen Fördermöglichkeiten für Waldbesitzende. 

Zu den derzeit möglichen Förderungen für Waldbesitzer mit Download der Antragsformulare und der dazugehörigen Merkblätter