Blick auf den Haardtrand © Landesforsten.RLP.de / Florian Schmadel

© Landesforsten.RLP.de / Florian Schmadel

© Landesforsen.RLP.de / Florian Schmadel

 

Forstamt Haardt

 
 

Forstamt Haardt- "Wo der Wald die Reben küsst!"

Vom Weinbiet bei Neustadt/Weinstraße im Norden bis zu den Kastanienwäldern bei Eschbach im Süden und vom Plateau um den Taubensuhl, Teil des Stadtwaldes Landau, im Westen bis zu den Queichwaldungen bei Offenbach und Herxheim im Rheingraben erstreckt sich das Forstamt Haardt über eine Gesamtfläche von 60.000 Hektar.

Charakteristisch für dieses Gebiet ist der markante Übergang der Landschaft von den höchsten Erhebungen des Pfälzerwaldes, der Haardt, in den vom Weinbau geprägten Oberrheingraben.

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald und ausgedehnte Naturschutzgebiete von internationaler Bedeutung machen unser Forstamt zu einem Hotspot der biologischen Vielfalt.

Durch die Nähe zu den Ballungsräumen am Rhein und die verkehrsgünstige Lage haben unsere Wälder eine große Bedeutung für den Tourismus und die Tagesgäste, die Entspannung auf zwischen Weinkultur und Wald, beim Wandern oder beim Mountainbiking suchen.

Auf 21.000 Hektar prägen vor allem Kiefern (41%), Buchen (28%) und Eichen (10%) das Erscheinungsbild des Waldes. Charakteristisch ist zudem eines der größten Vorkommen der Edelkastanie in Deutschland. Sie verzaubert im Juni mit den weithin sichtbaren Blüten und lädt im Herbst zum Sammeln ihrer Früchte, der „Keschde“, ein.

Dem Prinzip der Nachhaltigkeit folgend werden von den 110.000 Kubikmetern Holz, die im Forstamt jährlich zuwachsen, nur rund 75% tatsächlich geerntet.

88% der Waldfläche gehören den insgesamt 41 Städten und Gemeinden unserem Zuständigkeitsbereich. Darunter befinden sich die Stadt Neustadt/Weinstraße mit dem größten Kommunalwald des Landes (4.800 Hektar) und die Stadt Landau (2.400 Hektar). Das Forstamt Haardt ist damit das größte Kommunalwald-Forstamt in ganz Rheinland-Pfalz.

 

Seien Sie uns herzlich willkommen!

Ihr Team vom Forstamt Haardt

 

 

Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag, 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie 14:00 Uhr bis 15:00 und Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Außerhalb der Öffnungszeiten sind wir telefonisch für Sie erreichbar.

 

Der Wildbraten ...

AB SOFORT IST DER WILDVERKAUF DER FIRMA RÜCK AM ZWEITEN UND VIERTEN WOCHENENDE JEDEN MONATS AUF DEN WOCHENMARKT LANDAU VERLEGT .

.. ökologisch, gesund, regional, und küchenfertig zubereitet ... kann bei unserem Kooperationspartner gekauft werden.

Wir empfehlen: VORBESTELLEN (Fon: 0 63 47 - 91 83 87)