Verwaltungsfachangestellte und Kaufleute für Büromanagement haben die Möglichkeit, auf unterschiedlichen Verwaltungsebenen zu arbeiten, in der Regel als Sachbearbeitung auf dem Forstamt  oder an der Zentralstelle der Forstverwaltung. Das Forstamt ist in den Aufgabenbereichen Forstbetrieb, Dienstleistungs- und Hoheitsverwaltung tätig. Als Sachbearbeitung leistest du deinen Beitrag im Team des Forstamts und bearbeitest einen vielfältigen Aufgabenbereich: Holzverkauf, Organisation des Bürobetriebes, Elektronische Datenverarbeitung, Lohn- und Gehaltsbuchführung, Internetseite und Öffentlichkeitsarbeit u.a.

Der Kontakt mit Bürgern und Kunden ist dabei stets ein zentrales Anliegen.

Im Berufsbild der Kaufleute für Büromanagement geht es zum Großteil um allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten.

Bei der Ausbildung der Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung) wird ein stärkerer Fokus auf umfassende Fachkenntnisse im rechtlichen Bereich gelegt. Neben den Rechtsfächern werden auch verwaltungsbetriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt.

Die Ausbildung erfolgt im Dualen System:

Die praktische Ausbildungszeit findet am Forstamt statt, während theoretische Kenntnisse vorwiegend an der Berufsschule und am Kommunalen Studieninstitut vermittelt werden.

Verwaltungsfachangestellte absolvieren zudem eine Gastausbildung bei einer kommunalen Behörde.

Nach mehrjähriger Berufserfahrung und erfolgreicher Weiterqualifizierung ist die Übernahme der Büroleitung möglich.

Das erwarten wir von dir:

Formal:

  • erfolgreicher Schulabschluss
  • Zahlen- und Rechenverständnis
  • gute EDV-Kenntnisse (Standard-Office-Software)
  • gute Deutschkenntnisse
  • eine gute Ausdrucksweise, schriftlich als auch sprachlich

Persönlich:

  • Teamfähigkeit und eine positive Einstellung
  • Kommunikationsgeschick, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Du solltest ein Organisationstalent sein und Spaß an bürowirtschaftlichen Aufgaben haben
  • Wir suchen vor allem Personen, die an einer dauerhaften Beschäftigung bei Landesforsten RLP interessiert sind und offen sind für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die Landesforsten RLP bietet.

Die Ausbildung beginnt am 01. August jeden Jahres und dauert in der Regel drei Jahre. Bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen ist eine Verkürzung auf zwei Ausbildungsjahre möglich.

Schließlich hältst du dein Ausbildungszeugnis in den Händen.

Nach der Abschlussprüfung bieten wir dir eine gute Übernahmeperspektive bei Landesforsten RLP.

Weitere Auskunft erhältst du bei der Zentralstelle der Forstverwaltung in Neustadt an der Weinstraße.

Deine Ansprechpartner:

zdf.personal-tvl(at)wald-rlp.de

Tel. 06321 / 6799 –
Frau Hyneck -221
Frau Löhr-Böckmann -214

Weitere Informationen erhalten Sie unter

Objekte 1 bis 2 von 2

Datenschutzhinweise

Die unverschlüsselte Übermittlung von E-Mails ermöglicht Dritten evtl. einen unberechtigten Zugriff, die Übertragung von Informationen kann technisch bedingt nicht sicher gewährleistet werden.
577 Ladevorgänge des Dokuments
Datum der letzten Veränderung 01.02.19
mehr...

Info-Faltblatt Ausbildung Kaufleute für Büromanagement und Verwaltungsfachangestellte

Die wichtigsren Informationen, was Sie bei uns werden können, worauf Sie sich freuen können, wie die Ausbildung aussieht und was wir von Ihnen erwarten.
287 Ladevorgänge des Dokuments
Datum der letzten Veränderung 04.12.18
mehr...