Wildwoche im Bienwald

Das Thema Wald und Wild sowie die Verwendung von Wild als qualitativ hochwertiges Nahrungsmittel mit regionalem Bezug sollen der Öffentlichkeit im Rahmen einer Wildwoche vom 22. - 28.10.01 näher gebracht werden. Naturnaher Waldbau, Wald-Wildproblematik und Jagd aber auch die Zubereitung von Wildgerichten werden bei verschiedenen Veranstaltungen ausführlich dargestellt. Durchgeführt wird die Veranstaltung von den Bienwald-Forstämtern Hagenbach und Kandel in Kooperation mit der Regionalen Schule in Wörth, dem Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V., der Metzgerei Martin aus Schaidt, dem Landfrauenverein Steinweiler u.a.

Programm:

22. - 23.10.01
Projekttage "Wald und Wild" bei der Regionalen Schule in Wörth

Dem vorbereitenden Unterricht zu Lebensweise und Vorkommen wichtiger Tiere und Bäume des Waldes folgt ein Projekttag mit dem Förster. Die Bedeutung des Wildes für den Wald, aber auch die Problematik hoher Wilddichten soll dabei an praktischen Beispielen im Wald anschaulich gemacht werden.

24.10.01
Wildkochkurs / 18 Uhr Lehrküche der Regionalen Schule in Wörth

Von der Zerlegung bis zum fertigen Wildgericht geht es "Rund ums Reh". Unter fachkundiger Anleitung werden einzelne Schritte und Möglichkeiten der Zubereitung dargestellt. Anschließend werden in mehreren Gruppen verschiedene Wildgerichte mit den passenden Beilagen gekocht. Das Ergebnis wird anschließend gemeinsam verzehrt.
Anmeldung bis 12.10.01 erforderlich!
Kontakt: Forstamt Hagenbach (Tel. 07273-8003-0).
Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Räumlichkeiten auf 30 Personen begrenzt. Bei großer Nachfrage sind Folgeveranstaltungen geplant.
Kostenbeitrag 20.- DM.

26.10.01
"Wild und Wein" / 19 Uhr Bürgerhaus Steinweiler

Unter der Schirmherrschaft von Dr. Fritz Brechtel findet gemeinsam mit dem Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. sowie dem Landfrauenverein Steinweiler eine kulinarische Veranstaltung statt. Ein anspruchsvolles Wildmenü, kombiniert mit einer Weinprobe, wird dabei Vielfalt und Genuss aus den      Wäldern und Weinbergen der Region präsentieren. Voranmeldung bis 12.10.01 erforderlich!
Kontakt: Forstamt Hagenbach (Tel. 07273-8003-0), Bauern und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V., (Tel.06341/381612), Landfrauenverein Steinweiler (Tel.  06349-1836).
Kostenbeitrag 75.- DM.

28.10.01
Exkursion "Wald und Wild" / 9:30 Uhr Treffpunkt bei der Kirche in Büchelberg

Anhand beispielhafter Waldflächen sollen Naturnahe Waldwirtschaft und Wildsituation im Bienwald vorgestellt und diskutiert werden.