Waldzustandsbericht 2001

Im Vergleich zu den 80er Jahren besteht, insbesondere bei den Laubbaumarten Eiche und Buche immer noch ein deutlich erhöhtes Schadniveau.

Der Kronenzustand der Waldbäume in Rheinland-Pfalz hat sich im Jahr 2001 gegenüber dem Vorjahr nur wenig verändert. Einem Anstieg des Anteils der Probebäume mit deutlichen Kronenschäden um 3 Prozentpunkte auf jetzt 21 % steht eine Erhöhung des Anteils an Probebäumen ohne sichtbare Schadmerkmale von 7 Prozentpunkten auf 41 % gegenüber. Entsprechend nahm der Anteil schwach geschädigter Probebäume um 10 Prozentpunkte auf 38 % ab.

Weitere Informationen...