Sportler und Forstleute laden zu den Deutschen Waldtagen ein: Vom Waldbaden bis zum Bogenschießen - über 40 Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz

Forstministerin Ulrike Höfken, Landessportbund-Präsident Prof. Dr. Lutz Thieme und Autor Manuel Andrack diskutieren über den Wald als Sportarena bei der Zentralveranstaltung im Soonwald

Das gab es bislang in dieser Form noch nie: Ein geballtes Veranstaltungsprogramm, dass Forstleute gemeinsam mit Sportlerinnen und Sportlern auf die Beine gestellt haben. Anlässlich der Deutschen Waldtage, die vom 14. bis 16. September deutschlandweit stattfinden, laden Försterinnen und Förster zum sportlich-waldigen Programm ein. Rheinland-Pfalz-weit finden mehr als 40 Veranstaltungen rund um das Motto „Wald bewegt“ statt. Dabei stehen vor allem der Austausch unterschiedlicher Interessen und die gemeinsame Freude am Wald im Mittelpunkt.

Initiiert wurden die Deutschen Waldtage vom Bundeslandwirtschaftsministerium in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Deutschen Forstwirtschaftsrat. Von den bundesweit über 200 Veranstaltungen finden allein mehr als 40 in Rheinland-Pfalz statt. Die rheinland-pfälzische Zentralveranstaltung der Deutschen Waldtage ist am Sonntag, 16. September, der „Soonwalderlebnistag“ in Schöneberg bei Stromberg, an dem auch Forstministerin Ulrike Höfken und Landessportbund-Präsident Prof. Dr. Lutz Thieme sowie weitere Gäste aus Sport und Politik teilnehmen werden. Moderiert wird die Talkrunde mit dem Titel „der Wald als Sportarena“ von Manuel Andrack, einem passionierten Wanderer und Buch-Autor.

„Der Wald ist das ganze Jahr über für jeden offen, man begegnet sich aber kaum. Wenn wir wissen, was den Waldbesucherinnen und -besuchern wichtig ist und wir umgekehrt auch Verständnis für unsere Arbeit erfahren, können beide Seiten nur gewinnen“, sagt Gregor Nassen, der die Deutschen Waldtage in Rheinland-Pfalz koordiniert.

An den Deutschen Waldtagen könne jeder seine Fragen loswerden, so der Landesforsten-Förster: Warum verfärbt sich dieses Jahr im Sommer der Wald schon so herbstlich? Warum gibt es im Wald manchmal Absperrungen oder warum darf ich mit dem Mountainbike nicht überall entlang fahren? Umgekehrt wolle die Forstbranche besser auf die Bedürfnisse der Erholungssuchenden reagieren und vermehrt ins Gespräch kommen: Wollen sie mehr Informationen im Wald? Und kann man einfach so eine Führung mit einer Försterin oder einem Förster buchen? „Das Angebot gilt aber nicht nur an diesem Wochenende, wir sind immer für Fragen offen und erklären gerne unsere Arbeit im Wald“, so Nassen.

Von der Familienwanderung mit Buchautor Manuel Andrack bis hin zum Mountainbike-Trail: Das Programm der Zentralveranstaltung der Deutschen Waldtage in Rheinland-Pfalz am Sonntag, 16. September 2018 von 10 – 17 Uhr am Walderlebniszentrum Soonwald, Schöneberg (bei Stromberg):

10:00 – 11:45 Uhr: Sternwanderungen zum Walderlebniszentrum: Es gibt vier Startpunkte, an denen jeweils örtliche Sportvereine und eine Försterin oder ein Förster bereitstehen, um mit vielen Wanderfreunden zum Walderlebniszentrum zu wandern. Infos: www.wald-rlp.de/walderlebniszentrum-soonwald/

 

11:00 Uhr – 11:30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst, gehalten vom Förster und Prädikant Michael Veeck, untermalt vom Posaunenchor Seibersbach

 

12:00 – 13:30 Uhr: Talkrunde zum Thema „Sportarena Wald“: Talkrunde mit Forstministerin Ulrike Höfken, dem Präsidenten des Landessportbundes RLP Prof. Dr. Lutz Thieme und weiteren Gästen aus Sport, Politik und der Region, moderiert vom bekannten Wanderer und Buch-Autor Manuel Andrack

 

14:00 – 15:00 Uhr: Familienwanderung mit Manuel Andrack, Themenwanderungen mit Försterinnen und Förstern, Meditative Wanderung „Wald baden“

 

13:30, 14:00 und 14:30 Uhr: Geführte Mountainbike-Touren: Der Verein Flowtrail Stromberg bietet MTB-Touren für verschiedene Altersgruppen und mit unterschiedlichem fahrtechnischen Können an

 

Weitere Infos zum Programm der rheinland-pfälzischen Zentralveranstaltung unter: https://www.wald-rlp.de/de/walderlebniszentrum-soonwald/

 

Infos zu den Deutschen Waldtagen und eine Übersicht aller regionalen Veranstaltungen in Deutschland finden Sie hier: www.deutsche-waldtage.de