Waldnachrichten © stock.adobe.com / Anton

© stock.adobe.com / Anton

© stock.adobe.com / Anton

 

"Haus des Waldes" in Adenau eingeweiht

In Anwesenheit von Staatssekretärin Jacqueline Kraege wurde am 2. April 2006 in Adenau die neue Geschäftsstelle des Kreiswaldbauverein Ahrweiler durch dessen Vorsitzenden Philipp Freiherr von Boeselager eingeweiht.

Das "Haus des Waldes" wurde mit Unterstützung örtlicher Sponsoren, der Stadt Adenau und des Landes Rheinland-Pfalz in Holzrahmenbauweise aus einheimischen Douglasien neben dem Forstamt Adenau errichtet. Neben Lehrgängen für Privatwaldbesitzer in den Bereichen Motorsägenhandhabung, Waldbau, Forstschutz soll es auch als Zentrum für forstliche Öffentlichkeitsarbeit und Beratungsstelle für Holzverwendung und Energieholzgewinnung dienen. Hierfür steht neben einem Schulungsraum für 35 Personen auch eine Lehrwerkstatt im Forstamt Adenau zur Verfügung. Im Kreiswaldbauverein Ahrweiler, der seit über 50 Jahren besteht, haben sich 1850 Privatwaldbesitzer mit einer Waldfläche von 8500 Hektar zusammengeschlossen.