NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (bis 1999)

Die Zentralstelle der Forstverwaltung in Neustadt/Wstr. ist eine Landesbehörde im südlichen Rheinland-Pfalz. Sie nimmt landesweit Aufgaben der oberen Forst- und Jagdbehörde wahr, koordiniert die Forstämter im Bereich der Dienstleistungen und leitet die Bewirtschaftung des Staatswaldes.
Im Referat Personal und Organisation ist zum nächstmöglichen...

Weiterlesen

Gemeinsam mit Landesforsten Rheinland-Pfalz engagiert sich der Gerolsteiner Brunnen schon seit 2013 für die kontinuierliche Aufforstung regionaler Wälder. Auf 2,5 Hektar wurden Ende November 2018 weitere 3.000 Setzlinge der Baumarten Bergahorn, Edelkastanie, Vogelkirsche und Wildapfel gepflanzt. Mit der neuen, klimabeständigen Mischwaldkultur...

Weiterlesen

Pfälzerwald Eichen - leichter Preisrückgang auf hohem Niveau

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 10./12. Dezember 2018 wurden rd. 1.700 Fm Eichenwertholz (Vj. 1.650 Fm) auf sechs Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Insgesamt waren an der Submission acht Forstämter beteiligt.

Von 28 Bietern (Vj. 25) aus den...

Weiterlesen

Landesforsten und das Haus der Nachhaltigkeit geben das forsthistorische Dokument mit der Ersterwähnung des Landschaftsnames Pfälzerwald neu heraus.

Vor 175 Jahren, im August 1843, verabschiedeten pfälzisch-bayrischer Forstleute bei einer mehrtägigen Zusammenkunft in Johanniskreuz erstmals umfassende Bewirtschaftungsregeln für den Pfälzerwald,...

Weiterlesen

Seminar zum Verräuchern einheimischer Harze und Kräuter in den Rauhnächten am 27. Dezember im Haus der Nachhaltigkeit.

Die Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag waren für unsere Vorfahren eine heilige Zeit und selbst heute können wir ihren Zauber noch immer spüren. In den zwölf sogenannten Rauhnächten vollzog sich der  Rückzug ins...

Weiterlesen

Pendelbusse nutzen und geänderte Verkehrsführung beachten: Gäste aus der Südpfalz werden gebeten Ihre Anreise über Neustadt/Weinstraße zu planen. Erstmals sind Christbäume aus dem Johanniskreuzer Weihnachtswald zum selber ernten erhältlich.

Während der Romantischen Waldweihnacht ist vom 15.12.2018, ab 13 Uhr, bis einschließlich 16.12.2018, 20...

Weiterlesen

Ab Mitte Dezember kann man bei vielen Forstämtern in Rheinland-Pfalz Weihnachtsbäume erwerben oder selbst ernten.
Oftmals mit vorweihnachtlichem Rahmenprogramm und Lagerfeuer - ein Erlebnis für die ganze Familie. Einige Forstämter führen FSC®-zertifizierte Bäume im Angebot.

Wer sich selbst und der Umwelt etwas Gutes tun will, liegt mit einem...

Weiterlesen

Die Veranstaltung zur Wintersonnwende und Weihnachten beschließt die Jahreskreisfeste und greift ein Stück unseres kulturellen Erbes im Biosphärenreservat auf.

Am 09.Dezember bietet das Haus der Nachhaltigkeit die abschließende Veranstaltung aus seinem Räucher-Jahreszyklus an. Mit der Wintersonnwende am 21.Dezember, dem Fest der Hoffnung auf das...

Weiterlesen

Ökologischer Weihnachtsmarkt am 15./16. Dezember in Johanniskreuz. In 2018 gibt es erstmals Christbäume zum selber ernten und ein neues Motiv auf dem Pälzer Mini-Urschoppen.

Im Schein von Fackeln und Feuern, bei Punsch oder Bio-Glühwein, musikalisch eingestimmt von Blechbläsern und Alphörnern und bei einem speziellen Programm für Kinder feiert...

Weiterlesen