Waldnachrichten © stock.adobe.com / Anton

© stock.adobe.com / Anton

© stock.adobe.com / Anton

 

NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (geht zurück bis 1999)

 

Lesetipps aus dem Haus der Nachhaltigkeit für die Corona-Zeit.

Die Corona-Pandemie hält unsere Welt in Atem. Eine Folge der verfügten Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Virus ist die unabdingbare Einschränkung der gewohnten Bewegungsfreiheit. Viele Menschen arbeiten deshalb erstmals im Homeoffice in für sie neuen Formen der...

Weiterlesen

In Zeiten von Corona bieten die Wälder eine wunderbare Möglichkeit, rauszukommen und durchzuatmen. Erfreulich, dass unsere Wälder noch geöffnet sind und die Menschen sich hier erholen und entspannen können. Aber auch im Wald gilt strikt die Regel, körperliche Distanz zu halten. Rudelbildungen sind derzeit nur im Tierreich in Ordnung.

Menschen,...

Weiterlesen

Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am 24.3.2020 den Nachtragshaushalt für das Haushaltsjahr 2020 und Soforthilfefonds für Bevölkerung und Wirtschaft in der Corona-Krise beschlossen. Zur Unterstützung bei der Bewältigung der extremen klimabedingten Waldschäden, u.a. durch den Borkenkäferbefall, wird Landesforsten mit rund 53 Millionen Euro mehr...

Weiterlesen

„Angesichts der dramatischen Waldschäden und zum Schutz unserer Wälder brauchen wir eine erfolgreiche Energiewende. Dazu ist der Ausbau der Windkraft dringend nötig“, sagt die rheinland-pfälzische Umwelt- und Forstministerin Ulrike Höfken anlässlich des internationalen Tages der Wälder am 21. März. Sie ruft dazu auf, den Wald verstärkt für den...

Weiterlesen

Landesforsten Rheinland-Pfalz sieht sich in der Verantwortung, einen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus zu leisten. Aus diesem Grund hat der Landesbetrieb alle Veranstaltungen bis 30. April 2020 abgesagt. Darunter fallen auch die zahlreichen Veranstaltungen zum Internationalen Tag der Wälder, der jährlich weltweit am 21. März stattfindet.

Zu...

Weiterlesen

Auch in der Natur gilt die Abstandsregel.

Forstleute unterstützten den Appell der Bundeskanzlerin.

Gerade weil Landesforsten die Corona-Krise und den eindringlichen Appell unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel sehr ernst nimmt, sind wir dankbar, dass der Wald bis auf Weiteres noch geöffnet bleiben darf. Wenn die Regeln strikt eingehalten werden,...

Weiterlesen

Das Haus der Nachhaltigkeit im Trippstadter Ortsteil Johanniskreuz schließt mit sofortiger Wirkung für den Besucherverkehr, sperrt den Spielplatz, storniert alle Buchungen des Seminarraums und des Biosphärenerlebniscamps Geiswiese. Dies bedeutet auch, dass ein Einkauf im Pfälzer Waldladen zunächst bis zum 30. April nicht mehr möglich ist. Alle...

Weiterlesen

Höfken: „Wir müssen dem Wald helfen, mit den veränderten Klimabedingungen zurecht zu kommen“

„Damit der Wald auch langfristig das Klima schützt, uns den umweltfreundlichen Rohstoff Holz liefert und uns einen Raum zur Erholung schenkt, müssen wir dem Wald helfen, mit den veränderten Klimabedingungen zurecht zu kommen“, sagt Umwelt- und...

Weiterlesen