NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (bis 1999)

„Der Klimawandel ist Realität und auch bereits in Rheinland-Pfalz deutlich spürbar. Aktuelle Datenreihen zeigen: Die Jahresdurchschnittstemperatur für Rheinland-Pfalz ist seit Ende des 19. Jahrhunderts bis heute um 1,5  Grad Celsius angestiegen – in ganz Deutschland um durchschnittlich 1,4  Grad Celsius. Damit zählt unser Bundesland zu den Regionen...

Weiterlesen

Am 14. Oktober bietet das Haus der Nachhaltigkeit die bereits 7. Veranstaltung aus seinem Räucher-Jahreszyklus an. Bei diesem Termin geht es um die Geschichte, die Bedeutung, das Brauchtum und die Räucherkultur an den Tagen um den Monatswechsel von Oktober zu November. Die Referentin Elisabeth Horbach ist zertifizierte Gästeführerin und seit Jahren...

Weiterlesen

Am 08. Oktober wurde im Rahmen einer Pressekonferenz in Südkorea der IPCC-Sonderbericht SR1.5 vorgestellt. Der Sonderbericht thematisiert die Folgen einer globalen Erwärmung um 1,5 °C gegenüber vorindustriellem Niveau. Lesen Sie im Folgenden wesentliche Kernaussagen.

Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der kommenden Saison werden von Landesforsten Rheinland-Pfalz folgende
Submissionstermine (Gebotseröffnung / Bekanntgabe der Ergebnisse) organisiert:

  • Wertholzsubmission Landesforsten Rheinland-Pfalz,
    „Eichenwertholz, Pfälzerwald, 10. / 12.12.2018“
  • Wertholzsubmission Landesforsten Rheinland-Pfalz,
    „Eichenwert- u....
Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im September 2018 mit 15,1 °C um 1,6 °C über dem langjährigen Mittelwert von 13,5 °C. Die Niederschlagsmenge lag mit rund 45 l/ bei lediglich 75 % des langjährigen Mittels von 60 l/.
Die Sonnenscheindauer übertraf ihr Soll von 151 Stunden mit 215 Stunden deutlich (+ 42 %).

Die Mitteltemperatur im Sep...

Weiterlesen

Vortragsveranstaltung im Haus der Nachhaltigkeit - Eintritt frei!

Am 21. Oktober geht Klaus Hünerfauth in Johanniskreuz der Frage nach: Wie entstanden die heute geläufigen Namen Pfalz und Pfälzerwald, wie nannte man die Regionen früher und nach welchen Kriterien wurden diese Landschaften im Laufe der Zeit abgegrenzt? In dem Vortrag mit...

Weiterlesen

Erneuter Wolfsnachweis am ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden / Junge Fähe aus einem niedersächsischen Rudel

Nachdem Mitte Mai anhand von Fotos ein Wolf am Truppenübungsplatz Daaden/Stegskopf bestätigt werden konnte, erfolgte nun ein erneuter Nachweis eines Wolfes auf der ehemalig militärisch genutzten Fläche im Landkreis Altenkirchen. Anhand von...

Weiterlesen

Was kann man aus Holz alles machen? Welche Berufe arbeiten mit Holz? Wie kann ich effizient mit Holz heizen? Am kommenden Samstag und Sonntag können Besucherinnen und Besucher der Westerwälder Holztage in Herschbach alles rund ums Holz erfahren. Zusätzlich findet am Freitag eine Fachtagung zum Thema „Die Zukunft der Holzvermarktung im Westerwald – Fluch oder Sägen?“ statt, die durch Forstministerin Ulrike Höfken eröffnet wird. Landesforsten Rheinland-Pfalz informiert das gesamte Wochenende über den Wald und die Menschen, die dort arbeiten.

Weiterlesen