NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (bis 1999)

Zeichnung: Rotkehlchen

Katrin Peper aus Kaiserslautern präsentiert im Haus der Nachhaltigkeit Ihre Ausstellung „Federleicht“ bis einschließlich 13. April 2008. In Hannover geboren studierte sie an der dortigen Fachhochschule für Kunst und Design. Seit 1998 lebt sie mit Ihrer Familie in Kaiserslautern und widmet sich der naturalistischen Malerei.

Weiterlesen
Umweltstaatssekretärin Jacqueline Kraege

Umweltstaatssekretärin Jacqueline Kraege hat heute im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz die dritten Aktionstage rund um das Heizen mit Sonne und Holz eröffnet. Vom 7. bis 9. März informieren Vorträge und insgesamt 35 Aussteller interessierte Besucherinnen und Besucher über Techniken und Einsatzmöglichkeiten dieser alternativen Energieformen. Die Staatsekretärin stellte dabei auch eine neue Broschüre vor, die über das effiziente Heizen mit Sonne und Holz informiert.

Weiterlesen
Umweltministerin Margit Conrad

Die Energiesparkampagne des Umweltministeriums "Unser Ener macht mit - Unsere beste Energie ist gesparte Energie" startet im zweiten Jahr durch und weitet ihr Angebot aus. "Die Energiesparkampagne ist unsere Antwort auf steigende Energiepreise. Investitionen ins Energiesparen bei Gebäuden bedeuten längerfristig Unabhängigkeit von Energiepreissteigerungen. Je schneller und besser saniert wird, desto höher der Nutzen für die Menschen und die Umwelt", stellt Umweltministerin Margit Conrad fest. Seit 2003 haben sich die Heizkosten im Durchschnitt fast verdoppelt.

Weiterlesen
Deckblatt der neuen Broschüre

Heizen mit Holz ist dank moderner Holzheizsysteme modern und effizient. Eine neue, kostenlose Broschüre des Umweltministeriums gibt ausführlich Auskunft, wie der nachwachsende und klimafreundliche Energieträger am besten eingesetzt wird. Das 75-Seiten-Heft "Effizient heizen mit Holz und Sonne" versteht sich als "Ratgeber zu klima- und umweltbewusstem Handeln". Holzenergie ist zukunftsfähiger Alternativ-Brennstoff, der nicht nur als Holzscheit, sondern auch in Form von Holzhackschnitzeln oder als Holzpellets verheizt wird – übrigens C O 2-neutral, weil bei der Verbrennung nur soviel C O 2 freigesetzt wird, wie vorher während des Baumwachstums aufgenommen wurde. Im waldreichen Rheinland-Pfalz steht der Rohstoff überdies vielerorts vor der Haustür und damit ohne lange Wege zur Verfügung.

Weiterlesen
Edler Gerstensaft aus eigener Herstellung

Das Infozentrum Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz bietet am Sonntag, 16. März von 11.00 – 13:30 Uhr ein Bierbrauseminar für Jedermann an. August Ehrstein, Inhaber des Brauhauses Ehrstein in Hinterweidenthal, weiht die Gäste in die Geheimnisse der Braukunst ein. Bierfreunde erfahren aus erster Hand, wie man zu Hause am eigenen Herd den edlen Gerstensaft selbst herstellen kann.

Weiterlesen
35 Teilnehmer erwarten die Besucher beim dritten Aktionswochenende ‚Heizen mit Holz und Sonne’

Insgesamt 35 Teilnehmer erwarten die Besucher beim dritten Aktionswochenende ‚Heizen mit Holz und Sonne’ am Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz. Experimentierlabor für Kinder macht Energiephänomene begreifbar. Frau Staatssekretärin Jaqueline Kraege, Herr Landrat Rolf Künne, Präsident Walter Dech, Handwerkskammer der Pfalz, und Herr Prof. Dr. Peter Heck, Institut für angewandtes Stoffstrommanagement, eröffnen die Aktionstage der vier Veranstaltungspartner am Freitag, 07.03. um 10:30 Uhr.

Weiterlesen