Pressearbeit bedeutet neue Perspektiven einzunehmen. © Markus Hoffmann

© Markus Hoffmann

© Markus Hoffmann

NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (geht zurück bis 1999)

Forstwirtschaft: Landesforsten verbessert erfolgreich die Arbeitssicherheit Risiko-Lerngänge zur Sensibilisierung für Gefahrensituationen

Heimweiler: „Ihre Technik beim Fällen war sehr gut, auch bei der Absprache mit dem Kollegen gibt es nichts zu beanstanden!“ Die Förster Karl-Heinz Lietze und Klaus Günter sprechen den Forstwirten Burkhardt...

Weiterlesen

Andreas Grauer, Forstamt Bad Sobernheim

Der Kirner Stadtwald leistet viel: Er ist Lebensraum für Tiere, ist Naherholungswald, ist Schutzwald und nicht zuletzt ist er auch Holzproduzent und anspruchsvoller Arbeitsplatz. Wald nur als die Summe der Bäume zu sehen, greift zu kurz. Entsprechend geht es um mehr als nur Bäume zu fällen, wenn Johannes...

Weiterlesen

Heute hat sich der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, in Trippstadt über das LIFE-Luchs-Projekt der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz informiert. Staatssekretär Thomas Griese freute sich, Minister Hauk in der Pfalz begrüßen zu können und erklärte: „Mittlerweile durchstreifen acht Luchse...

Weiterlesen

Gute Ernährung: Mit dem Öko-Aktionsplan werden Bio- und regionale Produkte gestärkt

Bei einer Veranstaltung des Umweltministeriums auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin diskutierte Ernährungsministerin Ulrike Höfken über die Vorzüge von Bioprodukten und Wildbret und stellte zugleich den rheinland-pfälzischen Öko-Aktionsplan vor....

Weiterlesen

Die deutsche Gesellschaft für Mykologie hat den Wiesenchampion zum Pilz des Jahres 2018 gekürt. Wiesenchampignons gehören zu der Gattung der Egerlinge von denen es in Deutschland etwa 60 Arten gibt.

Wiesenchampignons sind Kosmopoliten und auf allen Erdteilen anzutreffen. Wie der Name schon sagt, kommen Wiesenchampignons bei uns vor allem auf...

Weiterlesen

Als ein Infozentrum im Biosphärenreservat Pfälzerwald muss sich das Haus der Nachhaltigkeit ständig den Aufgaben und Herausforderungen in dieser Modellregion der UNESCO stellen. Da ist manchmal ein Blick zurück sinnvoll. In vielen Fällen hilft es, eingefahrene Spuren zu verlassen und einen Schritt zur Seite zu treten. In Anbetracht des...

Weiterlesen

Ein in Deutschland seltener, in der Pfalz aber durchaus häufiger und besonders beliebter Baum hat die Wahl zum Baum des Jahres 2018 gewonnen- die Edelkastanie.

Weil sie bereits vor der Entdeckung Amerikas in Deutschland vorkam gilt die Edel- oder Esskastanie als einheimischer Baum, obwohl sie nördlich der Alpen erst durch die Römer eingeführt...

Weiterlesen

„Unsere Wälder in Rheinland-Pfalz erfüllen viele wichtige Funktionen: Sie sind Erholungsraum, Ressource, Lebensraum und Arbeitsplatz. Der nachhaltige Schutz der Wälder ist mir daher ein besonderes Anliegen. Umso mehr freue ich mich, dass der Staatswald in Rheinland-Pfalz für weitere 5 Jahre nach dem Forest Stewardship Council-Standard zertifiziert wurde und unser erfolgreiches Waldmanagement offiziell bestätigt“, sagte Forstministerin Ulrike Höfken heute im Walderlebniszentrum Soonwald.

Weiterlesen