Pressearbeit bedeutet neue Perspektiven einzunehmen. © Markus Hoffmann

© Markus Hoffmann

© Markus Hoffmann

NACHRICHTEN-ÜBERSICHT (geht zurück bis 1999)

Studierende der TU Kaiserslautern präsentieren in Johanniskreuz ihre Entwurfsideen für einen Umbau der traditionellen Ausflugsgaststätte „Forsthaus Schwarzsohl“.

An der schmalen Verbindungsstraße zwischen Weidenthal und Elmstein, an ihrem höchsten Punkt gelegen, steht das 1785 erbaute Forsthaus Schwarzsohl. Lange Jahre wurde es als wichtiger...

Weiterlesen

Erweiterung der Abgrenzung der Kernzone „Großer Soon“ im Naturpark Soonwald-Nahe / Zweite Änderung der Rechtsverordnung ist in Kraft getreten.

Die Kernzone „Großer Soon“ wurde zunächst aufgrund von landesplanerischen Überlegungen zu Gunsten der Rohstoffgewinnung ohne den Bereich der „Gemündener Höhe“ ausgewiesen, auch wenn für diesen Bereich...

Weiterlesen

Zusammen mit Jasmin Schlimm-Thierjung bietet das Haus der Nachhaltigkeit am 12. Juli von 13 bis 16 Uhr eine Veranstaltung zum „Waldbaden“ an. Schlimm-Thierjung leitet die Teilnehmenden zu Achtsamkeits-, Wahrnehmungs- und Atemübungen an. Die Teilnehmer*innen spüren unmittelbar, wie der Wald den Menschen dabei unterstützen kann, zur Ruhe zu kommen...

Weiterlesen

Der beliebte Weihnachtsmarkt in Johanniskreuz findet dieses Jahr auf Grund der Corona-Situation nicht statt. Wildfleisch und Weihnachtsbäume sollen die Menschen aus der Region trotzdem bekommen können.

In Scharen kommen Gäste aus nah und fern ans Haus der Nachhaltigkeit, um im Schein von Fackeln, bei Bio-Glühwein und Wildbratwurst die...

Weiterlesen

„‘MiteinanderGutLeben – Familiensommer Rheinland-Pfalz‘ lautet die Initiative der Landesregierung, um möglichst vielen Kindern, Jugendlichen und Familien auch in Zeiten der Corona-Pandemie vielfältige und erlebnisreiche Ferienangebote bieten zu können. Das Familienministerium hat dafür ein zusätzliches Förderprogramm bereitgestellt. Die Initiative...

Weiterlesen

„Niemand verbringt seine Freizeit gern umgeben von kranken Bäumen oder solchen, die durch die Klimakrise bereits abgestorben sind. Deshalb sollten alle Erholungs-Suchenden und auch die Mountainbikerinnen und -biker den Klimaschutz unterstützen. Das ist wichtig, um den Wald zu erhalten“, sagt Umwelt-, Energie- und Forstministerin Ulrike Höfken am...

Weiterlesen

Eine Klage gegen das rheinland-pfälzische Forstministerium über rund 121 Millionen Euro Schadensersatz aufgrund angeblich kartellrechtswidriger Rundholzverkaufspraxis ist beim Landgericht Mainz eingegangen. Sie betrifft im Grunde nahezu alle Waldbesitzenden in Rheinland-Pfalz. Darüber wurde das Ministerium am Freitag von Seiten des in dieser Sache...

Weiterlesen

Umwelt- und Forstministerin Ulrike Höfken informiert sich über Zusammenarbeit zwischen Soldatinnen und Soldaten und Forstleuten bei der Eindämmung des Borkenkäferbefalls.

Umwelt- und Forstministerin Ulrike Höfken bedankt sich bei einem Besuch am Forstamt Bitburg für die gute Zusammenarbeit zwischen Forstleuten und Bundeswehr. Die Soldatinnen und...

Weiterlesen

Das Forstamt verlängert die Zusammenarbeit mit der Universität Joensuu beim internationalen Studiengang „European Forestry“.

Wenn sich junge Menschen für einen internationalen forstlichen Masterstudiengang interessieren, dann entdecken sie auch das Angebot der Universität Joensuu (University of Eastern Finland). Diese bietet den Studiengang...

Weiterlesen