Wertholz

© Landesforsten.RLP / Marxen

Wertholzsubmission

Stamm- und Wertholzsubmission Mittelrhein-Mosel: Eichenpreis legt 14 % zu

Bei der am 18./20. Februar 2019 von Landesforsten Rheinland-Pfalz organisierten Stamm- und Wertholzsubmission wurden von 25 Forstämtern rund 2.134 fm Laub- und Nadelholz auf zwei Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Die Eiche war mit 89 % bzw. 1.897 fm am Angebot beteiligt.

Weiterlesen
Umweltpädagogik

© Landesforsten.RLP / Bezirksverband Pfalz

Stellenangebot

Stellenausschreibung Umweltpädagogen/Umweltpädagogin im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ)

Die Zentralstelle Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Forstamt Hachenburg sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Umweltpädagogen/Umweltpädagogin im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ).

Weiterlesen
Junior Ranger

© Europarc

Junior Ranger

Junge Entdecker im Pfälzerwald

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen und Landesforsten Rheinland-Pfalz starten in die dritte Junior Ranger-Saison. Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis zwölf Jahren erleben und erforschen bei fünftägigen Camps in der Natur das Biosphärenreservat. Insgesamt neun Entdecker-Camps, sieben davon in den Sommer-, zwei in den Herbstferien, stehen den Abenteuerlustigen an unterschiedlichen Orten im Pfälzerwald zur Wahl. Sie laufen...

Weiterlesen
Trocknis

© Landesforsten.RLP / igreen/Jonathan Fieber

Klima und Wald

Bundesrat: Rheinland-Pfalz fordert vom Bund bessere finanzielle Unterstützung kommunaler und privater Waldbesitzer

„Der Klimawandel hinterlässt schon tiefe Spuren in unseren Wäldern. Unser jährlicher Waldzustandsbericht enthält erschreckende Zahlen: In Rheinland-Pfalz sind 84 Prozent der Bäume geschädigt. Jungpflanzen sind vertrocknet, Altbäume sind vom Borkenkäfer befallen, es gab Schäden durch Sturm oder Starkregen. Das alles ist sehr alarmierend und stellt Waldbesitzer sowie Försterinnen und Förster vor große Herausforderungen. Klar ist aber auch: Der Wald...

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten

Im Büro

Im Büro © Landesforsten.RLP / Gellert&Partner

Hier bieten wir Ihnen zeitnah und auf kürzestem Weg unsere öffentlichen Stellenausschreibungen. Mögen Sie den Wald beziehungsweise die Natur in Ihrer Gesamtheit. Dann sind Sie hier absolut richtig. Wir bieten hier in unregelmäßigen Zeitabständen immer mal wieder neue Stellen als FörsterInnen, SachbearbeiterInnen, Angestellte/innen, Forstwirte/innen und einiges mehr. Es lohnt sich, hier hin und wieder abzubiegen.

... mehr

Beitrag des SWR in Zusammenarbeit mit der FAWF zum Thema Klimawandel und dessen Auswirkungen auf den Wald in Rheinland-Pfalz

Beitrag des SWR in Zusammenarbeit mit der FAWF zum Thema Klimawandel und dessen Auswirkungen auf den Wald in Rheinland-Pfalz © Landesforsten.RLP / www.swr.de/landesschau

Der Wald in Rheinland-Pfalz: Mehr als eine halbe Milliarde Bäume wachsen hier. Neben Hessen ist Rheinland-Pfalz mit einem Flächenanteil von 42 Prozent das waldreichste Gebiet Deutschlands. Ein Gebiet, das in den letzten Monaten stark gelitten hat.

... mehr

Vogelfüße sind immer kalt. Deshalb können die Tiere nicht am Eis festfrieren. Sie bringen das Eis durch die Körperwärme nicht zum Schmelzen.
Wäre das schon so, würden die Füße irgendwann kälter werden, dann würde das Wasser wieder frieren und man klebt am Eis.

... mehr

Brennholz

Brennholz © Landesforsten.RLP / igreen/Jonathan Fieber

Wussten Sie, dass luftgetrocknetes Holz nur halb so viel Energie verbraucht wie frisches Holz aus dem Wald?

 

... mehr

 

 

Landesforsten RLP auf Twitter
Web-Förster

Wöchentliches Wild-Wissen: Warum frieren Enten nicht auf den Eis fest? wald-rlp.de/de/start-lande… pic.twitter.com/XOC5X8ANkp

Web-Förster

Neuer Veranstaltungsort! 4. Trierer Waldforum am 8. März 2019 Europahalle Trier Viehmarktplatz 15 54290 Trier wald-rlp.de/de/start-lande…

Web-Förster

Stamm- und Wertholzsubmission Mittelrhein-Mosel: Eichenpreis legt 14 % zu wald-rlp.de/de/start-lande… pic.twitter.com/LlFEdmaRKy

Nach oben