Noch nie seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881 war es von April bis Juli so warm in Rheinland-Pfalz. Die mittlere Temperatur lag mit knapp 17 °C, um 3,5 °C über dem langjährigen Mittel von 1971-2000. Auffällig ist auch, dass die vergangenen 22 Jahre in diesem Zeitraum alle wärmer waren als im Mittel von 1971-2000.

Den bisher wärmsten Sommer...

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im Juli 2018 mit 21,0 °C um +3,9 °C über dem langjährigen Mittelwert von 17,1 °C, damit gehörte Rheinland-Pfalz im Juli 2018 zu den wärmeren Bundesländern. Die Niederschlagssumme erreichte mit 35 l/ lediglich knapp 49 % des langjährigen Mittels von 72 l/. Die Sonne schien mit 315 Stunden zwar deutlich...

Weiterlesen

Für die menschliche Gesundheit können die Folgen des Klimawandels vielfältig sein. Die Zunahme von Hitzetagen und Tropennächten wirkt unmittelbar auf das menschliche Wohlbefinden und das Herz-Kreislaufsystem. Indirekte Auswirkungen ergeben sich, wenn Tierarten vom Klimawandel profitieren, die als sogenannte Vektoren Krankheiten auf den Menschen...

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im Frühling 2018 mit 10,6 °C um 2,5 °C über dem langjährigen Mittel von 8,1 °C. Die Niederschlagsmenge erreichte mit 160 l/ etwa 84 % des langjährigen Mittelwertes von 191 l/. Lokal kam es zu Gewitterereignissen mit erheblichen Wassermassen, so z.B. in Trassem bei Trier und Herrstein im Hunsrück. Die...

Weiterlesen

In der vergangenen Woche kam es im Hunsrück durch heftige Gewitter zu Sturzfluten, die erhebliche Überflutungen und Schäden verursachten. In kurzer Zeit fielen teilweise deutlich über 100 l/ Niederschlag.
Warum sich solche Sturzfluten aktuell zu häufen scheinen, erklärt der DWD in einer Analyse. » <link...

Weiterlesen

Anfang April startete das Projekt KlimawandelAnpassungsCOACH RLP. Während der Projektlaufzeit sollen rheinland-pfälzische Kommunen bei der Aufstellung von Klimawandelanpassungskonzepten unterstützt und begleitet werden. Interessierte Kommunen können sich weiterhin formlos bei der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. (Projektleitung) oder dem...

Weiterlesen

In Deutschland lag die Mitteltemperatur im Jahr 2017 mit 9,6 °C um +1,4°C über dem langjährigen Mittel von 8,2 °C. Die Niederschlagsmenge übertraf ihr Soll von 789 l/ mit rund 850 l/ um 8 %. Die Sonne schien 1595 Stunden und übertraf ihr Soll von 1528 Stunden damit ganz leicht (4 %).

Das Jahr 2017 war damit bei leichten Überschüssen bei den...

Weiterlesen

Seit 15.12.2017 können sich Städte und Kommunen mit innovativen Projektideen zur nachhaltigen Stadtentwicklung um EU-Fördermittel bewerben. Mit der Initiative "Urban Innovative Actions" will die EU-Kommission kreative Projekte in ganz Europa mit bis zu 100 Mio. Euro unterstützen. Neben der Anpassung an den Klimawandel werden auch die Bereiche...

Weiterlesen