Im Meulenwald eröffnete Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Samstag, den 6. Februar 2016 im Beisein von Staatssekretär Dr. Thomas Griese vom Forstministerium und dem Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Matthias Rösch, das in Rheinland Pfalz einmalige Projekt zum rollstuhlgerechten Ausbau eines Waldlehrpfades. Zugleich wurde der in innovativer Holzbauweise errichtete Umweltbildungspavillon seiner Bestimmung übergeben. "Das wir das heute feieren, ist ein sehr gelungener Praxis-Beitrag zu unseren gemeinsamen Anstrengungen auf dm Weg zu einem barrierfreien und inklusiven Rheinland-Pfalz", betonte die Ministerpräsidentin. 2010 habe Rheinland-Pfalz als erstes Bundesland einen Aktionsplan zur schrittweisen Umsetzung des Übereinkommens der Vereinten nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen veröffentlicht. Dieser Aktionsplan SEi in den Jahren 2014 und 2015 - auch dies SEi bundesweit beispielgebend - in einem umfassenden Beteiligungsprozess bereits fortgeschrieben und erst vor wenigen Wochen, am 2. Dezember, in einer feierlichen Veranstaltung veröffentlicht worden, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.
"Das Projekt des Landes im Staatswald vereint in bisher einmaliger Form die Leitideen für nachhaltigen Wald- und Naturschutz, für Umweltbildung, für Familien und Kinder und vor allem die Integration körperlich beeinträchtigter und älterer Menschen", sagte die Ministerpräsidentin. Das Walderlebnis könne auch neue positive Energie, neue Sinneserfahrungen und somit neue Kraft schenken.
Dr. Thomas Griese, Staatssekretär des Forstministeriums, hob die innovativen Projekte am Forstamt Trier hervor: "Das Engagement unserer Forstleute zeigt, dass sie nicht nur die Bäume sondern auch die Menschen im Blick haben. Sie schaffen Neues in der Umweltbildung und bieten Walderleben für alle Menschen". Das werde auch am Engagement der Forstämter zur Aufnahme von Flüchtlingen deutlich, so Griese.

Hier gelangen Sie zu dem Pressebeitrag des Trierischen Volksfreundes vom 07.02.2016:
http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/Heute-in-der-Trierer-Zeitung-Mit-dem-Rollstuhl-auch-im-Wald-unterwegs-Barrierefreier-Lehrpfad-in-Trier-eroeffnet;art754,4433711

Hier gelangen Sie zum Pressebeitrag der trier-reporter:
http://www.trier-reporter.de/hier-koennen-wir-von-der-natur-lernen/