Ferien-Waldfreizeit

Das Forstamt Trier bietet seit über zehn Jahren in der 4. und 5. Woche der Sommerferien in Rheinland-Pfalz, eine Ferien-Waldfreizeit in Eigenregie an. Waldhütten bauen, Stöcke schnitzen, Trolle basteln, Geschichten erzählen, Niedrigseil-Parcours begehen, Waldquiz lösen sind einige Aktivitäten an welchen die Kinder teilnehmen können.  Neben den waldtypischen Themen und der nachhaltigen Enwicklung liegt zudem ein Augenmerk auf dem Thema gesunde Ernährung. Standort für die Durchführung der Ferien-Waldfreizeit ist der Meulenwald am Forstamt Trier in Trier-Quint. Die Kinder werden morgens zwischen 8.00 und 8.30 Uhr ans Forstamt gebracht und dort mittags um 16.15 Uhr wieder abgeholt. Die Getränke und ein warmes Mittagessen bekommen die Kinder von uns gestellt.

Die Ferien-Waldfreizeit 2020 findet an folgenden Terminen statt:

Für Kinder von 6 bis 10 Jahre:

27. Juli - 31. Juli

3. August - 7. August

Ansprechpartner: Peter Neukirch/ Produktleiter für Waldinformation, Umweltbildung und Walderleben [siehe > Unser Team > in den Produktbereichen] 

Buchungen sind leider nicht mehr möglich!

Für Kinder von 6 bis 12 Jahre:

13. Juli - 17. Juli

In Kooperation mit dem Treffpunkt am Weidengraben findet in der zweiten Woche der Sommerferien eine "Weltreise durch den MeulenwaldW statt. Bei lukas.cornelius@taw-trier.de erhalten sie nähere Informationen, auch ist die Anmeldung dort möglich.