Baumarten aus aller Welt im Meulenwald erlebbar!

Das Forstamt Trier bietet allen Besuchern des Meulenwaldes eine ganz besondere Attraktion, den "Baum-Welt-Pfad"! 

Aus Anlass des Internationalen Jahres der Wälder 2011 und anknüpfend an eine über hundertjährige Tradition des Anbaus exotischer Baumarten im Quinter Staatsforst, haben wir mehr als 21 verschiedene Baumarten von fast allen Kontinenten der Erde auf einem 3,8 km langen, leicht begehbaren Rundweg erlebbar gemacht. Im Jahr 2015 wurden rund 2 km Teilstrecke rollstuhlgerecht ausgebaut.

Wir möchten Sie daher einladen, Ihre "Baum-Welt-Reise" gleich bei uns am Forstamt in Quint, am Fuße des Meulenwaldes zu starten. Die rollstuhlgerechte Route startet am Rothenbergparkplatz (direkt an der L 47). Beide Ausgangspunkte sind mit Infotafeln und Infoflyern ausgestattet, so dass man ohne Vorbereitung, anhand der zusätzlich bestehenden Beschilderung vor Ort den "Baum-Welt-Pfad" entdecken kann.

Zur Vorabinformation können Sie sich den Info-Flyer zu unserem "Baum-Welt-Pfad" herunterladen und/oder ausdrucken.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude in der schönen Natur des Meulenwaldes.