Forstamt Trier

 

Herzlich willkommen am Forstamt Trier!

Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr über Ihren Wald und unsere Arbeit dort.
Bei Fragen kontaktieren Sie uns über forstamt.trier(at)wald-rlp.de oder telefonisch unter 0651 824970.

Ihr Team des Forstamtes Trier

Beim Betreten des Forstamtes Trier gilt aktuell die 2G-Regel. Wenn möglich, kontaktieren Sie uns im Voraus und vereinbaren Sie einen Termin. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

 

Wildgehege Weisshauswald wegen neuer Coronaverordnung ab sofort vorübergehend geschlossen

Weil das städtische Wildgehege Weisshauswald rechtlich als Zoo gilt, gelten nach Information des Ministeriums auch hier, trotz Aussenbereich, leider verschärfte Coronaregeln.
Da die Kontrollen / Aufsicht personell nicht möglich sind, bleibt das Gehege vorübergehend geschlossen, bis der Stadtvorstand entschieden hat, wie weiter verfahren wird. Neue Öffnungszeiten werden baldmöglichst bekanntgegeben.
Der Waldlehrpfad „Ameisenstraße“, die Walkingstrecken und die Forstwege im Weisshauswald sind weiterhin geöffnet.

 

 

Ferien-Waldfreizeit 2022 im Meulenwald am Forstamt Trier

Alle Details zu den Freizeitangeboten finden Sie hier.

Für die Sommer-Waldfreizeit für 6 bis 10 Jährige ist leider keine Anmeldung mehr möglich. 

 

5. Trierer Waldforum 2021

Das 5. Trierer Waldforum hat am 10.09.2021 in der Europahalle Trier stattgefunden. Vielen Dank an alle Referent*innen und helfende Hände für die tolle Veranstaltung.

Alle Vorträge und Diskussionen können Sie sich auf YouTube anschauen.

 

Ministerin weiht ersten Holz-Solarcarport am Forstamt Trier ein

Beim Forstamt Trier wurde das erste Holz-Solarcarports in einem rheinland-pfälzischen Forstamt in Betrieb genommen – Forstministerin Anne Spiegel sieht in der Maßnahme einen ersten zentralen Schritt in Richtung Klimaneutralität.
Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Umweltministeriums.

 

2 FÖJ-Stellen ab Sommer 2022 am Forstamt Trier

Das Forstamt Trier bietet in Kooperation mit dem Forstrevier Weisshaus-Pfalzel jährlich zwei Plätze im Rahmen des freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ) an. Bewerbung und alle Infos auf: https://www.foej-rlp.de

 

Informationen zum Bezug von Brennholz in den Forstrevieren

 

Förderung energetischer Sanierung