Bereits 1972 unterstützte das Forstamt Rheinhessen Bemühungen, die verbliebenen alten Eichen im Vorholz unter Schutz zu stellen. 

Seit 1982 sind diese über vierhundert Jahre alten Eichen als Naturdenkmal „Alte Eichen im Vorholz“ erfasst und geschützt.