Menü

Naturdenkmal „Alte Eichen im Vorholz“
Seit 1982 sind diese über vierhundert Jahre alten Eichen als Naturdenkmal „Alte Eichen im Vorholz“ erfasst und geschützt.
Niederwaldprojekt
Der Niederwald ist eine alte forstliche Betriebsart. Seine ersten geschichtlich überlieferten Anfänge finden wir in Deutschland im 13. Jahrhundert
Mittelwald, Ober-Olmer Wald
Seit dem Jahr 1996 hat das Forstamt Rheinhessen im Revier Ober-Olm begonnen ausgewählte Bereiche des Waldes wieder als "Mittelwald" zu bewirtschaften.
Herrnsheimer Klauern
Die „Herrnheimer Klauern“ waren vor 1870 bäuerlicher Kleinstprivatwald. Die Bezeichnung „Klauer“ deutet auf ein natürliches Feuchtbiotop hin.
Der Eicher Wald
Der Eicher Wald ist eine „Waldinteressentenschaft“ – eine besondere Form des privaten Waldbesitzes.