„Das Schönste ist, dass wir immer draußen sind.“ Vincent, 4 Jahre, Waldkindergartenkind.

In zwei Waldkindergärten erleben und erfahren Kinder aus Mainz im Forstrevier Lenneberg und aus Alzey im Forstrevier Vorholz den Lebensraum „Wald“ jeden Tag aufs Neue. Im Jahr 2001 wurde der Waldkindergarten „Die Bäumlinge“ vom gleichnamigen Trägerverein im Lennebergwald eingerichtet. 

Seit September 2007 kommen die "Kleinen Wölfe" des städtischen Kindergartens "Hanni Kipp - Haus des Kindes"  täglich mit 20 Kindern ins Vorholz. In enger Zusammenarbeit mit dem Forstamt Rheinhessen nutzen sie die Hütte und die Umgebung am alten Pflanzgarten für ihre Erkundungen. Hier können sie „Kind sein“ und in der erholsamen Umgebung des Waldes ihre körperliche und seelische Gesundheit stärken.