Der größte Anteil im Bereich des Forstamtes Neuhäusel, rund drei Viertel der Waldfläche, gehört den Gemeinden und Städten. Etwa ein Fünftel gehört dem Land Rheinland-Pfalz und sechs Prozent der Wälder im Forstamt sind in privater Hand.

Unabhängig davon, wem der Wald gehört, darf jeder Bürger den Wald zur Erholung betreten.

Wir haben die Naturfilm-Tipps für Sie gesammelt und zusammengestellt. Viel Freude bei den Naturerlebnissen, die Sie hoffentlich dazu inspirieren sich selbst aufzumachen, um das Reich der wilden Tiere live zu erleben.

Weiterlesen

Neue Ausstellung zeigt in Johanniskreuz eine Auswahl vornehmlich in der Pfalz hergestellter
(kunst-)handwerklicher Objekte aus heimischem Holz.

Am 15. September (ab 11:00 Uhr) lädt das Haus der Nachhaltigkeit zur offiziellen Eröffnung der für dieses Jahr letzten Ausstellung ein. Unter dem Titel „Wenn Holz, dann P(f)alzholz“ zeigen Handwerker,...

Weiterlesen

Von der Öffentlichkeit weitestgehend unbemerkt, wurde im Dezember 2018 das Drechslerhandwerk in Deutschland von der UNESCO als Immaterielles Kulturerbe anerkannt. Das Haus der Nachhaltigkeit und der Drechslerclub Pfalz nehmen dies zum Anlass, diese besondere Art der Holzbearbeitung vorzustellen. Unter den Augen der Gäste entstehen am 15. September...

Weiterlesen

"Liebe Leserinnen und Leser,
was wäre, wenn der Wald verschwindet? Ich möchte mir es kaum vorstellen. Der Wald prägt das Bild unserer Landschaften, sorgt für sauberes Trinkwasser, schenkt uns gute Luft zum Atmen, schützt uns vor Lärm, ist Lebensraum und Lebensgrundlage für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Und er schenkt den schönen und...

Weiterlesen

Forstministerin fordert Rückkehr zur Sachdiskussion / 84 Prozent von einer halben Milliarde Bäume sind krank

„Mit Erstaunen habe ich die Forderung der CDU nach vier Millionen Bäumen für Rheinland-Pfalz zur Kenntnis genommen“, sagte Forstministerin Ulrike Höfken heute in Mainz. „Das große Problem der halben Milliarde Bäume in Rheinland-Pfalz sind...

Weiterlesen

Umweltministerin gibt Startschuss für Onlinebeteiligung zur Fortschreibung des Landesklimaschutzkonzepts / Teilnahme bis 27. September 2019 möglich.

„Mit der Onlinebeteiligung für die Fortschreibung des Landesklimaschutzkonzepts wollen wir alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen, Klimaschutz in unserem Land konkret mitzugestalten. Denn...

Weiterlesen