Der größte Anteil im Bereich des Forstamtes Neuhäusel, rund drei Viertel der Waldfläche, gehört den Gemeinden und Städten. Etwa ein Fünftel gehört dem Land Rheinland-Pfalz und sechs Prozent der Wälder im Forstamt sind in privater Hand.

Unabhängig davon, wem der Wald gehört, darf jeder Bürger den Wald zur Erholung betreten.

 

Forstämter bieten auch in diesem Jahr regionale und teils zertifizierte Weihnachtsbäume an. Schmuckzweige und Wildbretverkauf erweitern das Angebot, Bäume zum Selberschlagen sind ein Highlight besonders für Familien.

Egal ob in großer Runde oder dieses Jahr im kleinen Kreis, der Weihnachtsbaum ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil eines...

Weiterlesen

Das am 8.11.2020 tödlich überfahrene Tier auf der B51 in der Verbandsgemeinde Bitburger Land war tatsächlich ein Wolf. Es handelt sich um den schon aus Südhessen bekannten Wolfsrüden GW1835m. Der wurde am 14.09.2020 bei Ober-Modau nachgewiesen und hielt sich möglicherweise seit mindestens Mai 2020 in Südhessen auf. Sein genetisches Profil (Genotyp)...

Weiterlesen

Vier Autoren erzählen Geschichten aus den Wäldern der Südlichen Weinstraße.

Auf 120 Seiten schreiben Stefan Asam, Fabian Grimm, Dr. Christoph Kopf und Michael Leschnig über die Wälder im Landkreis Südliche Weinstraße. Die Autoren zeigen ihr grünes Herz, jeder aus seinem ganz persönlichen Blickwinkel. Sie sprechen über die wechselvolle Geschichte...

Weiterlesen

Am Freitag, den 6. November 2020 wurden auf der Nationalen Konferenz zum Fortschrittsbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) die diesjährigen Preisträger des „Blauen Kompass“, einem renommierten, deutschlandweiten Wettbewerb zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels, in...

Weiterlesen

Landesforsten bedankt sich bei den ideell unterstützenden Partnerorganisationen und den vielen fleißigen Händen am vergangenen Sonntag. Großes Engagement lässt auch auf Unterstützung der Bevölkerung bei der gemeinsamen Bewältigung der Wald- und Klimakrise hoffen. Wegen großer Resonanz werden Kalender nachgedruckt.

Am 8. November hat unter dem...

Weiterlesen

Hygienekonzept Jagd für Bewegungsjagden in Rheinland-Pfalz während der Corona-Pandemie veröffentlicht.

„Gesellschaftsjagden in Form von Treib- und Drückjagden sind eine wichtige Maßnahme zur Regulierung der Wildbestände, die gerade jetzt aufgrund der mit dem Klimawandel verbundenen Herausforderungen zum Schutz des Waldes, der Tiergesundheit und...

Weiterlesen

Der Pfälzer Waldladen im Haus der Nachhaltigkeit bleibt auch in der aktuellen Corona-Lage geöffnet und erweitert sein Sortiment. Ein langer Verkaufstag an jedem Freitag bis 18 Uhr soll ein kleiner Ausgleich dafür sein, dass die Waldweihnacht abgesagt werden musste und vieles andere nur sehr eingeschränkt möglich ist.

Statt wie sonst in eine...

Weiterlesen

Umweltministerin stellt Entwurf des Indikatorenberichts zur Biodiversität in Rheinland-Pfalz im Ministerrat vor / Mehr als die Hälfte der Indikatoren zeigen positive Entwicklung.

„Die Bedrohung unserer rund 40.000 Tier- und Pflanzenarten in Rheinland-Pfalz ist dramatisch. Doch mit unserer Biodiversitätsstrategie und unserer ‚Aktion Grün‘ konnten...

Weiterlesen