Hauptziele der Jagd sind die Gesunderhaltung der Wildbestände, die Verhinderung von Wildschäden in der Land- und Forstwirtschaft, sowie die Nutzung des hochwertigen Wildbrets.

Im Staatswald bieten wir einer Vielzahl von revierlosen Jägern Jagdmöglichkeiten: Die Teilnahme an einer Bewegungsjagd, der Verkauf von Einzelabschüssen oder die Vergabe eines sogenannten Pirschbezirkes seien hier beispielhaft genannt. 

Die Montabaurer Höhe beherbergt einen von 16 Rotwildbewirtschaftungsbezirken in Rheinland-Pfalz.

Haben Sie Interesse, die Jagd am Forstamt Neuhäusel auszuüben? ...dann nehmen sie gerne mit uns Kontakt auf!

Jagd-Datenbank

Hier können Sie alle Jagdveranstaltungen der Forstämter in Rheinland-Pfalz nach verschiedenen Kriterien durchsuchen... Die Suchergebnisse werden unter der Suchmaske ausgeworfen. Sie müssen also die Bildschirmlaufleiste nach unten ziehen, um zu den Suchergebnissen zu gelangen.

 Eifel / Mosel

 Hunsrück / Mosel

 Westerwald / Taunus

 Rheinhessen / Pfalz

bis
Obergrenze in Euro eintragen
Obergrenze in Euro eintragen

lieferte 1 Ergebnisse.

Samstag, 7.12.19 - Samstag, 7.12.19
Gemeinschaftsjagd Montabaurer Höhe
Forstamt Neuhäusel
Drückjagd Rotwild
Anzahl freier Plätze: 0
Preis/Person (inklusive Mehrwertsteuer): 150 Euro
weiter