Bei herrlichem spätsommerlichen Wetter waren am 28. September 2013 über 40 Bürgerinnen und Bürger der Einladung des Forstamtes Koblenz in den Stadtwald gefolgt. Gemeinsam mit dem Pilzsachverständigen Dr. R. Hintzen machten sie sich auf die Suche nach den faszinierenden und leckeren Waldprodukten. 

Über die gefundenen elf Röhrlingsarten und viele weitere Funde freuten sich nicht nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern auch der Experte. 

 

Trotz eifriger Suche ist der Korb noch leer ... das soll sich bald ändern.
Auch die Kleinsten sind fleißig.
Auf der Suche nach "verborgenen" Schätzen.
Dr. Hintzen beantwortet schon während des Sammelns zahlreiche Fragen.
Der Pilzgeruch dient als wichtige Bestimmungshilfe.
Dr. Hintzen führt kurzweilig in die Ordnung des Pilzreiches ein.
Die Sammelergebnisse werden gemeinsam begutachtet.
Zufriedene Gesichter und volle Körbe treffen sich zum Abschlussbild; alle Fotos: Dietmar Ebi.