Europäisches Motorsägenzertifikat

FBZ Hachenburg ist zugelassene Prüfstelle für die Erlangung des Europäischen Motorsägenzertifikats

Das forstliche Bildungszentrum Hachenburg  ist eine der drei  zurzeit  in Deutschland zugelassenen Prüfstellen für die Erlangung des Europäischen Motorsägenzertifikats ECC (European Chainsaw Certificate) nach dem ECS (European Chainsaw Standard).

Dieses Zertifikat gewinnt zunehmend auch europaweit zum Nachweis der Fachkunde bei  forstlichen Lohnunternehmern an Bedeutung.

So wurde u.a. das ECC auch in den neuen, ab 01.06.2018 geltenden, Standard von FSC Deutschland als ab dem 01.06.2021 zu erbringenden  Nachweis der Fachkunde aufgenommen.

Nähere Informationen zum ECS finden Sie unter  hier auf der Seite des KWF.

Das Zertifikat wird alleine durch Bestehen der Prüfung erlangt. Ein Vorbereitungskurs ist nicht erforderlich, wird aber empfohlen. Zur Prüfung am FBZ Hachenburg können Sie sich hier anmelden. Dort finden Sie weitergehende Informationen. Die Prüfungen werden ausschließlich in deutscher Sprache abgenommen.

Hinweis: Zur Prüfungsvorbereitung bietet das FBZ einen  5-tägigen Vorbereitungskurs (Modul A und B zusammenhängend) an. Eine Teilnahme an einem Vorbereitungskurs ist zur Teilnahme an der Prüfung nicht notwendig, wird aber empfohlen.

Hier können Sie sich zu dem entsprechenden Modul A und Modul B anmelden. Dort finden Sie weitergehende Informationen.