Neue Termine im Frühjahr 2020

Interessenten können ab Februar 2020 bei Karin Hartmann anfragen bei

 

 

Motorsägen-Kurse für die Brennholz-Selbstwerber im Bereich des Forstamtes Haardt

Seit 01. Januar 2013 ist der Besuch eines Motorsägenkurses verpflichtend für die Aufarbeitung von liegend bereit gestelltem Brennholz. 

Deshalb bietet der Forstzweckverband Haingeraide bei der Verbandsgemeinde Landau-Land  Motorsägenkurse an.

Kursinhalte (MS-Basis): 

Allgemein: Unfallverhütung; Rettungskette Forst; Persönliche Schutzausrüstung; Kraft- und Schmierstoffe; Werkzeuge, Geräte Maschinen

Die Motorsäge: Aufbau; Arbeitsweise; Instandsetzung; Wartung und Pflege; Tanken; Starten; Sägeübungen; Heben und Tragen von Lasten

Kursdauer: 8 Unterrichtsstunden, 1 Tag (8:00 Uhr bis 15:30 Uhr), circa 1 Stunde Mittagpause (Rucksackverpflegung)

Voraussetzung*: Mindestalter 18 Jahre; Persönliche Schutzausrüstung (Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutz und Arbeitshandschuhe) und betriebsbereite, geschärfte Motorsäge (Sicherheitseinrichtung Kettenbremse und Fangbolzen) mit Betriebsstoffen (Bio-Kettenöl und Sonderkraftstoff) sind mitzubringen.

* Bei Nichtbeachtung müssen wir leider die Kursteilnahme versagen-das Kursentgelt kann in diesem Fall nicht rückerstattet werden

Wegbeschreibung: 

Forsthof Haingeraide, bei Gasthaus Taubensuhl, 6,5 km nordwestlich der Ortslage Eußerthal

Details:
goo.gl/maps/RScAEDRyB9A2