Das Forstamt Donnersberg bietet die „Rucksackschule Rheinland-Pfalz“ für das Kreisgebiet an. Das mobile forstliche Umweltbildungsangebot richtet sich an alle Schulen, Jugendgruppen und Kindertagestätten. 
Eine "Drittkraft" (zertifizierter Waldpädagoge) kommt zu „Ihrem Waldgebiet“ im Kreis Donnersberg. Bestimmen Sie mit, wo Sie und Ihre Gruppe mit mir (ihm) auf Waldentdeckungsreise gehen wollen.

Folgende Themenangebote können gebucht werden:

  • „Zauberschloss Wald“, mit den Waldwichteln im „Zauberwald“ unterwegs.
    ( Für Vorschulkinder und erste Klasse)
    Inhalt: Spielerisch erkunden die Kids die verschiedenen Stockwerke des Waldes.
  • Wir erforschen die Bäume des Waldes und legen Baumsteckbriefe an. 
    (Für zweite bis vierte Klasse)
    Inhalt: Didaktische Grundlagen Artenkenntnis
  • Den „wilden Tieren auf der Spur“. Auf Spurensuche nach Tierwohnungen, Fraßspuren.
    (Für dritte bis vierte Klassen)
    Inhalt: Lebensweise und typisches Verhalten einheimischer Tierarten
  • „Hochhaus Wald“, wir erforschen die Stockwerke des Waldes.
    (Für dritte bis fünfte Klasse)
    Inhalt: Aufbau, Schichten des Waldes begreifen
  • „Vom Sämling zum Vesperbrett“(Für sechste bis achte Klasse)
    Inhalt: Aufnahme einer Probefläche mit Jungbäumen, Auszeichnen eines Baumbestandes, Fällen der Entnahmebäume. In Kleingruppen werden die Arbeitsaufträge besprochen und ausgeführt. Arbeitsgeräte werden erklärt, Fällrichtung und Fallraum werden festgelegt. Jede Kleingruppe fällt einen „Baum“ und kann sich eine Baumscheibe (Vesperbrett) als Andenken mitnehmen.
    Zwei Aspekte spielen bei diesem Programm eine Rolle:
    1. Der Wald wird mit der Nutzung, also der Forstwirtschaft und dem
        konkreten Nutzen, also dem  Holz verknüpft.
    2. Verschiedene Gestaltungskompetenzen werden gefördert:
       vernetztes und vorausschauendes Denken, partizipatives Entscheiden,
       planerisches Handeln und Reflektieren.

Sie suchen noch erfahrene fachliche Unterstützung für Projekttage und Projektarbeiten an Schulen zum Thema Wald und Umwelt?

Ihr Ansprechpartner in Sachen Rucksackschule und Projektarbeit:
Revierförster Dieter Gass, Forstrevier Sippersfeld.
Tel. 06303-8065919 
Fax: 
Mobiltel.: 01522-8851514
Buchungsanfrage