Holz ist gespeicherte Sonnenenergie.
Wer mit Holz heizt hilft der Umwelt, der heimischen Waldpflege, der regionalen Wirtschaft und schont den Geldbeutel.
Baumarten und Ihre Heizwerte pro 1 Raummeter gesetztes Meterholz lufttrocken (15 bis 20 Prozent Holzfeuchte):

Eiche, Robinie, Esskastanie

etwa 2150 Kilowattstunden

215 Liter Heizöl

Buche/ Hainbuche, Esche, Ahorn

etwa 2100 Kilowattstunden

210 Liter Heizöl

Birke, Kirsche und andere Obstbaumholz

etwa 1900 Kilowattstunden

190 Liter Heizöl

Nadelhölzer

etwa 1600 Kilowattstunden

160 Liter Heizöl