4683 Hektar des vom Forstamt Annweiler betreuten Waldes sind überwiegend Kleinprivatwald. Auch die Kleinprivatwaldbesitzenden werden von Landesforsten fachlich unterstützt. Je nach Intensität der Unterstützung wird unterschieden in Beratung (kostenlos) und Bewirtschaftung (gebührenpflichtig). 

Die Beratung umfasst unter anderem  folgende Dienstleistungen:

  • Anleitung bei Betriebsarbeiten (wie Probeauszeichnen, Hinweise zur Holzsortierung, Anleitung in waldbaulichen Fragestellungen etc.)
  • Unterstützung beim Holzverkauf 
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Saat- und Pflanzmaterial
  • Hilfe zur Erstellung und Bearbeitung von Förderanträgen 

Die Bewirtschaftung erfolgt im Auftrag des Eigentümers und umfasst alle anfallenden Betriebsarbeiten,insbesondere:

  • das Auszeichnen ganzer Bestände
  • Vergabe, Überwachung und Abrechnung von Unternehmerleistungen
  • Holzsortierung und –verkauf

Die Bewirtschaftung wird nach der Landesverordnung über die Gebühren der Landesforstverwaltung abgerechnet.

Hier geht es zu Ihrem Betreuer