MS-Basis im Forstamt Ahrweiler
MS-Basis im Forstamt Ahrweiler
© Landesforsten.RLP.de / Axel Schneider

Motorsägenlehrgänge für private Brennholz-Selbstwerber - MS-Basis - liegendes Holz

Das Forstamt Ahrweiler bietet Kurse für private Brennholzselbstwerber an. Die Kurse werden in einen theoretischen und praktischen Teil aufgeteilt.

Im theoretischen Teil werden folgende Kursinhalte angesprochen:

  • Unfallverhütung
  • Rettungskette Forst
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Kraft- und Schmierstoffe
  • Werkzeuge, Geräte, Maschinen

Im praktischen Teil kommen folgende Themen vor:

1. Motorsägen, Ketten und Schienen:

  • Aufbau
  • Arbeitsweise
  • Instandsetzung
  • Wartung und Pflege der Motorsäge
  • Tanken
  • Starten

2. Sägeübungen

3. Heben und Tragen von Lasten

 

Kursdauer: 8 Unterrichtsstunden i. d. R.  1 Tag

Kursbeginn: 08.30 Uhr

Veranstaltungsort: Ausbildungsstätte in 56729 Boos (Navigationsadresse: Kehrstr. 61, 56729 Boos, Halle liegt in einer Seitenstraße).

Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre

Mitzubringen sind:

  • Helm mit Gesichts- und Gehörschutz. Er darf nicht älter als 5 Jahre sein!
  • Schnittschutzhose gem. EN 381
  • Sicherheitsschuhe mit Schnittschutz
  • Arbeitshandschuhe
  • Motorsäge mit Sonderkraftstoff und Biokettenhaftöl befüllt.

Anmeldungen können unter folgender Tel.-Nr. 02641/91279-0 oder E-Mail-Adresse: forstamt.ahrweiler(at)wald-rlp.de erfolgen. 




Motorsägenkurse stehendes Holz für private und sonstige Brennholz-Selbstwerber

Das Forstamt Ahrweiler bietet diese Kursform nicht an. Bei  Bedarf wenden Sie sich bitte an unser Nachbarforstamt Adenau (Tel: 02691/9378-0, Mail: forstamt.adenau(at)wald-rlp.de). Das Forstamt Adenau  ist Schwerpunktforstamt für diese Kurse und hält dafür extra geschultes Personal vor, die diese Kurse durchführen.