Centre Régional de la Propriété Forestière de Lorraine-Alsace (C.R.P.F.)

Projektbeitrag: erfasst und beschreibt in einem ersten Projektabschnitt die in den Kastanienwäldern vorkommenden Bestandestypen (Entwicklung eines Aufnahmeverfahrens, Bestandeserhebungen und Auswertung der Daten, Erstellung einer Typologie); 
entwickelt und testet in einem zweiten Abschnitt waldbauliche Konzepte; 
führt eine Marktanalyse durch und untersucht die nutzungstechnischen und wirtschaftlichen Bedingungen des Holzeinschlages in 4 typischen Edelkastanienbeständen zur Erarbeitung von Merkblättern mit „Best Practise-“ Empfehlungen; 
führt Fortbildungen für private Waldbesitzer durch