Ein Virus gegen den Esskastanienrindenkrebs

Franziska Peters, Johanna Bußkamp, Berthold Metzler

Ein Virusbefall hemmt die Aggressivität des Schadpilzes: Läsionen verheilen, die Rinde bleibt geschlossen ... download hier

Literaturliste

Autor

Jahrgang

Titel

Quelle

Heiniger, U.

2001

Castanea sativa: pathology, genetic, resources, ecology and silviculture. [Die Edelkastanie: Pathologie, genetische Ressource, Ökologie und Waldbau].

In: Forest Snow and Landscape Research Swiss Federal Research Institute WSL. Birmensdorf. Switzerland. S. 329-517

Heiniger, U.; Graf, R. & Rigling, D.

2007

Biologisch kontrollierbar: Der Kastanienrindenkrebs auf der Alpennordseite.

Wald und Holz 88, 5: 50-53

Leonhard, S.; Wulf, A.; Schumacher, J. & Eisenbarth, E.

2006

Rindenkrebs gefährdet Kastanie in Südwestdeutschland.

AFZ-DerWald, 61 (16): 871-873

Leonhard, S.; Wulf, A.; Schumacher, J. & Eisenbarth, E.

2007

Ortenauer Edelkastanie.

Exkursionsführer: 63. Tagung des Deutschen Forstvereins e.V.; Baden-Baden. 8 S.

Metzler, B.

2006

Der Edelkastanien-Rindenkrebs Cryphonectria parasitica (Murrill) Barr.

Waldschutz Info 5/2004. Neuauflage. Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg, Abteilung Waldschutz

Rigling, D. & Heiniger, U.

1999

Der Kastanienrindenkrebs - ein Dauerproblem der Edelkastanie?

Informationsblatt Foschungsbereich Wald 1, 1-8

Rigling, D. & Heiniger, U.

1999

Der Kastanienrindenkrebs - ein Dauerproblem der Edelkastanie? Schweiz.

Birmensdorf: WSL Informationsblatt Forschungsbereich Wald 1-1999, 4 S.

Stelzl, M. & Rühmer, M.

2001

Biologische Bekämpfung des Kastanienrinden-krebses basierend auf dem Prinzip der Hypovirulenz von Cryphonectria parasitica (Endbericht).

Hygienicum, Institut für Mikrobiologie und Hygiene-Consulting Graz: 29 S.

Vannini, A. & Vettraino, A.M.

2001

Ink disease in chestnut: impact on the European chestnut.

For. Snow Landsc. Res. 76, 3: 345-350

Walter, C.

2007

Die Edelkastanien-Gallwespe Dryocosmus kuriphilus, ein neuer Schädling an Edelkastanien in Europa.

Informationen der Hauptstelle für Waldschutz 15/2007. Landesforstanstalt Eberswalde: Land Brandenburg. S. 4