Der Ausflugstipp für die ganze Familie - Der Interaktive Waldlehrpfad auf dem Taubensuhl

Auf dem Barfußpfad; Bild: Forstamt Haardt
Auf dem Barfußpfad; Bild: Forstamt Haardt
Am Insektenhotel; Bild: Forstamt Haardt
Am Insektenhotel; Bild: Forstamt Haardt
Wie weit springt...; Bild: Forstamt Haardt
Wie weit springt...; Bild: Forstamt Haardt

Mitten im Stadtwald Landau, keine 5 Gehminuten vom Waldparkplatz entfernt, beginnt der interaktive Waldlehrpfad auf dem Taubensuhl. 

Auf einer Länge von 3,2 Kilometern bietet er großen und kleinen Besuchenden an 14 Stationen die Möglichkeit, unseren Wald im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen einmal ganz anders zu erleben. 

Gibt´s im Wald ein Telefon? Wie wachsen Bäume? Wer springt weiter: Reh oder Fuchs? All diese Fragen können beim Rundgang auf ebenem Weg, der auch mit dem Rollstuhl und Kinderwagen bewältigt werden kann, Beantwortung finden. 

Nach dem Rundgang wird so manche Naturerscheinung besser verständlich. Und vielleicht regt der Besuch dazu an, künftig etwas anders zu handeln.  

Wenn dann der Durst und  Hunger groß ist, wird der Wirt auf dem Taubensuhl oder die Gasthäuser und Hütten in der Umgebung sicher Abhilfe schaffen. 

Und weil der Pfad auch Anregung für Schulen bietet, hat das Forstamt Haardt ein Waldklassenzimmer in den Pfad eingebaut, in unmittelbarer Nähe zur Waldwerkstatt Taubensuhl

Wenn nach einer spannenden Wanderung der Rucksack leer ist, der Hunger und Durst aber da,  kann in der Gaststätte "Forsthaus Taubensuhl" noch eingekehrt werden.

 

Hier können Sie unsere Prospekt zum Lehrpfad herunter laden oder ReadSpeaker PDF vorlesen.