In rheinland-pfälzischen Wäldern findet durch die naturnahe Waldbewirtschaftung Naturschutz auf ganzer Fläche statt.

Dies bedeutet, dass sich die Bemühungen nicht in der Unterschutzstellung einzelner Gebiete erschöpfen, sondern Daueraufgabe für alle Beteiligten bei Aktionen und Projekten im Wald ist. 
Beispielhaft werden hier die Bodenschutzkalkung, Naturwaldreservate und Schutzkategorien behandelt, aber auch, was jeder einzelne leisten kann, um das Wort Naturschutz im Wald mit Leben zu erfüllen.

 

Menü

Wert zu lesen ...

Broschüre Naturbewusstsein 2013 - Bevölkerungsumfrage zu Natur und biologischer Vielfalt; Bild: Bundesumweltministerium
Broschüre Naturbewusstsein 2013 - Bevölkerungsumfrage zu Natur und biologischer Vielfalt; Bild: Bundesumweltministerium