Die Redaktion von „Die.Foerster“ möchte Sie darauf hinweisen, dass Facebook Daten von der Seite facebook.com/die.foerster erfassen und speichern kann.

Welche Daten Facebook im Detail speichert und wie das Unternehmen diese Daten nutzt, ist uns nicht genau bekannt. Sicher ist, dass Facebook nicht nur Daten speichert, die direkt von Nutzern eingegeben werden, sondern auch Aktionen der Facebook-Nutzer – vermutlich lückenlos – aufzeichnet.
Facebook erfährt außerdem die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus ein Nutzer sich ins Netzwerk einloggt – bis hin zu IP-Adresse, Prozessortyp und Browserversion samt Plug-Ins. Das ermöglicht Facebook, Vorlieben, Neigungen und Kontakte seiner Nutzer sehr genau und über die Facebooknutzung hinaus zu untersuchen.
Diese Informationen verarbeitet Facebook zu Nutzerprofilen und ordnet sie angemeldeten Facebook-Nutzern zu. Facebook stellt uns als Fanpage-Betreiber diese Informationen nur in aggregierter Form und anonym in Form von Statistiken zu. 

Die Anwendbarkeit des Telemediengesetzes (TMG) wird beim Betrieb von Fanpages wie dieser nicht erfüllt.
Nach dem TMG dürfen Nutzerprofile nur in anonymisierter Form erhoben werden, wenn die Betroffenen davon unterricht werden und Ihnen ein Widerspruchsrecht eingeräumt wird. Dieses Widerspruchsrecht muss außerdem auch effektiv ausgeübt werden können.
Aus diesen Gründen gilt zurzeit eine gewisse Rechtsunsicherheit, sodass wir als öffentliche Verwaltung und Betreiber der Fanpage „Die.Foerster“ darauf hinweisen möchten.

Die Datenverwendungsrichtlinie von Facebook können Sie hier einsehen:
www.facebook.com/about/privacy/

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit „Die.Foerster“ haben, können Sie uns gerne kontaktieren: Kontaktformular

Weiter zum Facebook-Auftritt „Die.Foerster“ von Landesforsten Rheinland-Pfalz