Augen auf bei der Futtersuche. Kurzschwanzmäuse wie die Rötelmaus nagen auch gerne die Rinde junger Bäume an. Bild: Landesforsten.RLP.de / Jonathan Fieber

© Landesforsten.RLP.de / Jonathan Fieber

Mäuse im Wald:

Was raschelt da im Unterholz?

Mäuse spielen eine wichtige Rolle im „Ökosystem Wald“. Einerseits sind sie Nahrung für Raubtiere und halten Insekten in Schach. Mäuse können aber auch jungen Bäumen durchaus gefährlich werden.

Weiterlesen
Luchsjunges; SNU-RLP/Alexander Sommer
WILDTIERE

Nachwuchs bei den Luchsen

Die Luchse wurden im Pfälzerwald gegen Ende des 18. Jahrhunderts durch die Menschen ausgerottet. Im Rahmen der Wiederansiedlung der Luchse durch die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz wurde nun der erste Nachwuchs dokumentiert. „Die beiden Jungen sind inzwischen ca. 4 Wochen alt. Sie sind gesund und wohlauf“, so Jochen Krebühl, Geschäftsführer der Stiftung.

Weiterlesen
Kolleginnen und Kollegen gesucht. Bild: LandesforstenRLP.de / Hermann Dörre
ARBEITSMARKT

20 Plätze für den 12-monatigen Vorbereitungsdienst für den Zugang zum dritten Einstiegsamt im Forstdienst

Im Rahmen der Ausbildung zum 3. Einstiegsamt im Forstdienst (ehemals gehobener Forstdienst) wird der Landesbetrieb Landesforsten Rheinland-Pfalz zum 1. Oktober 2017 20 Plätze für den 12-monatigen Vorbereitungsdienst für den Zugang zum dritten Einstiegsamt im Forstdienst besetzen. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2017

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten

Unser Wald - weit mehr als nur Zahlen
Broschüre Bundeswaldinventur

Klicken Sie ins Bild, um weitere Informationen zu erhalten.

Nationalpark Hunsrück-Hochwald
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de
Nach oben