Landesforsten - Das sind die Menschen hinter dem Namen; Bild: Archiv Landesforsten Rheinland-Pfalz
Landesforsten - Das sind die Menschen hinter dem Namen; Bild: Archiv Landesforsten Rheinland-Pfalz

Landesforsten, das sind die Menschen, die in ihr arbeiten. Bürgerin, Kunde und Waldbesitzerin erleben immer den jeweiligen Ansprechpartner als Vertreter der Verwaltung.

Da die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Bindeglied zur Kundschaft sind, sind sie auch das größte Erfolgspotenzial der Landesforsten. Alle Elemente des "Neuen Steuerungsmodells" sind nur dann erfolgreich, wenn sie auch gelebt werden. Kooperative Führung, ständige Fortbildung und permanente Information sind Voraussetzungen für den Erfolg.

Personalentwicklungskonzepte werden derzeit erarbeitet. Förderung, Mitarbeiter- und bedarfsgerechte Aus-, Fort- und Weiterbildung sind vordringliche Projekte. Die dezentrale Ressourcenverantwortung beginnt beim einzelnen Mitarbeiter und der einzelnen Mitarbeiterin, der oder die selbst möglichst viel Verantwortung für sein Handeln übernehmen soll.

Teamarbeit und Teamentwicklung sind derzeit aktuelle Projekte in der Testphase bei einigen Forstämtern. Hier werden Aufgaben nicht mehr an einzelne vergeben, sondern an ein Team, das weitgehende Autonomie bei der Erfüllung der gesetzten Ziele bekommt. Durch die Übertragung kompletter Prozesse werden Effekte der Qualitätssicherung, Leistungsoptimierung und Arbeitszufriedenheit, also letztlich der Motivation, erzielt.